lifePR
Pressemitteilung BoxID: 563641 (IG Metall Küste)
  • IG Metall Küste
  • Kurt-Schumacher-Allee 10
  • 20097 Hamburg
  • https://www.igmetall-kueste.de
  • Ansprechpartner
  • Heiko Messerschmidt
  • +49 (40) 280090-43

IG Metall Küste will Tarifbindung bei Airbus-Dienstleister Stute erhalten

Beginn der Verhandlungen in Jesteburg

(lifePR) (Hamburg, ) Die IG Metall Küste will für die 970 Beschäftigten beim Airbus-Dienstleister Stute in Bremen, Hamburg-Finkenwerder, Hamburg-Hausbruch und Stade eine dauerhafte Tarifbindung durchsetzen. Dazu haben heute die Verhandlungen mit der Geschäftsführung in Jesteburg begonnen.

„Es war ein schwieriger Einstieg, weil wir ein Gesamtpaket fordern, zu dem das Unternehmen große Vorbehalte hat, was die möglichen finanziellen Auswirkungen angeht. Dennoch war die Atmosphäre insgesamt durchaus konstruktiv“, sagte Verhandlungsführer Volker Stahmann, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Bremen. Nach mehreren Warnstreiks hatten sich das Unternehmen und die Gewerkschaft im September vergangenen Jahres erstmals auf einen Tarifvertrag geeinigt, der Ende dieses Jahres ausläuft.

„Die Beschäftigten erwarten nicht nur eine angemessene Erhöhung der Löhne und Gehälter, sie setzen sich auch für ein neues, einheitliches Tarifsystem ein. Damit kann das Unternehmen für mehr Transparenz bei den Entgelten sorgen“, sagte Stahmann. Weitere Themen der Tarifrunde seien die Reduzierung der Arbeitszeit, die Anzahl der Urlaubstage sowie Regelungen zu Befristungen, Leiharbeit und Ausbildung.

Die Tarifverhandlungen werden am 04. und 17.12.2015 fortgesetzt.