Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 636140

IG Metall Küste erreicht mit 180.700 Mitgliedern neuen Höchststand

Hamburg, (lifePR) - Die IG Metall Küste blickt auf eines der erfolgreichsten Jahre seit Anfang der 1990er Jahre zurück. Bis Ende vergangenen Jahres stieg die Zahl der Mitglieder in den 16 Geschäftsstellen auf den neuen Höchststand von 180.700. Das sind 2200 Mitglieder mehr als ein Jahr zuvor (Plus: 1,2 Prozent). Bei den Neuaufnahmen verzeichnete die IG Metall im Bezirk Küste einen neuen Rekord: 11.800 Menschen traten der Gewerkschaft in 2016 bei. Stärker geworden ist die Gewerkschaft bei Berufstätigen, Frauen, Angestellten und Jugendlichen.

„Die IG Metall wird insgesamt stärker, jünger und vielfältiger. Das gibt uns Kraft für die Ende des Jahres beginnende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie“, sagte Meinhard Geiken, Bezirksleiter der IG Metall Küste. „Wir sind attraktiv für neue Mitglieder, weil wir die Themen der Beschäftigten aufgreifen und gemeinsam mit ihnen Verbesserungen erreichen.“ 

Ein Beispiel ist die Stärkung der Tarifbindung. Die IG Metall hat im Bezirk Küste in 14 Betrieben für mehr als 2200 Beschäftigte im vergangenen Jahr erstmals Tarifverträge durchsetzen können. „Mit Tarif geht es den Beschäftigten besser. Die Löhne sind höher, der Urlaub mehr und die Arbeitszeiten niedriger“, erklärte Bezirksleiter Geiken. „Die Offensive für Tarifverträge werden wir in diesem Jahr fortsetzen. Ein Schwerpunkt ist Mecklenburg-Vorpommern, wo derzeit mehrere Tarifauseinandersetzungen laufen.“

Im Fokus steht bei der IG Metall in diesem Jahr das Thema Arbeitszeit. Unter dem Motto „Mein Leben – Meine Zeit. Arbeit neu denken“ ist gerade eine bundesweite Befragung gestartet. Im Bezirk Küste werden die Fragebögen in 460 Betrieben an 180.000 Beschäftigte verteilt. „Die Ergebnisse sollen auch in die Vorbereitung der Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie einfließen“, sagte Geiken. Möglich seien beispielsweise Forderungen für eine bessere Vereinbarkeit von Leben und Arbeiten – etwa Pflege- und Familienzeiten mit Lohnausgleich sowie Regelungen zum mobilen Arbeiten – oder bessere Regelungen für Beschäftigte in Schichtarbeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wie erreicht man sein Publikum wirksam?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Um seine Karriere erfolgreich zu gestalten, muss man auf alle Fälle in der Lage sein, sein Gegenüber zu überzeugen und mitzureißen. Wer zum Beispiel...

Neben dem Job zum MBA-Abschluss

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Freitag, den 29. Juni lädt die Hochschule Kaiserslautern/Campu­s Zweibrücken alle Fernstudieninteressi­erten zu einer Informationsveransta­ltung...

Kulturelle Vielfalt beim "Internationalen Nachmittag" am 20. Juni 2018 auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Der traditionelle „Internationale Nachmittag“ im Sommersemester 2018 am 20. Juni 2018 an der Technischen Hochschule Wildau führte wieder Studierende...

Disclaimer