Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 221709

[id] AG Veränderungen im Aufsichtsrat

BERLIN, (lifePR) - Bei der [id] Immobilien in Deutschland Aktiengesellschaft ist der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Günter Brandt planmäßig nach 3 Jahren aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden und in den Beirat gewechselt. Dort wird er auch weiterhin der Gesellschaft verbunden bleiben. Den Aufsichtsratvorsitz wird künftig das bisherige AR Mitglied Friedhelm Hübers, Rechtsanwalt aus Sulzbach/ Taunus übernehmen. Torsten Schermall, Geschäftsführer der Berliner Avenida Immobilien Projektentwicklungs- und Management GmbH wurde auf der Hauptversammlung neu in den Aufsichtsrat gewählt. Manfred Koch, Vorstand der [id] Immobilien in Deutschland Aktiengesellschaft: "Ich bin außerordentlich erfreut, dass Herr Schermall künftig diese Aufgabe wahrnehmen wird. Wir gewinnen einen erfahrenen Projektentwickler, der uns bei den künftigen Aktivitäten unterstützen wird. Herrn Günter Brandt möchte ich für die Unterstützung beim Aufbau in den ersten Jahren danken".

Die [id] AG ist ein mittelständisches Immobilieninvestmentunternehmen, das bundesweit in Wohn-, Gewerbe- und Einzelhandelsimmobilien investiert. Die [id] verfolgt eine strikt antizyklische Strategie mit Fokussierung auf unterbewertete und profitable Objekte. Das Unternehmen bietet spezielle, individuell auf das entsprechende Family Office zugeschnittene Beteiligungsmodelle mit einer attraktiven, überdurchschnittlichen Verzinsung und zusätzlichem Aktienbonus, bei kurzen Laufzeiten des Engagements. Weitere Informationen finden Sie unter www.id-ag.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer