Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 644361

Neu bei ICESTORM - 30 DVDs mit dem TATORT aus Münster

Berlin, (lifePR) - Der TATORT aus Münster hat im Schnitt die höchsten Einschaltquoten aller aktuellen Tatort-Teams. Ein Fall dieser Reihe aus dem Jahre 2015 erreichte mit 13,69 Millionen Zuschauern sogar einen neuen Rekord.  

Das liegt besonders an seinen einzigartigen Protagonisten – Axel Prahl und Jan Josef Liefers, alias Kriminalhauptkommissar Thiel und Prof. Dr. Karl-Friedrich Boerne.  

Nun gibt es bei ICESTORM, dem Verwerter der beliebtesten Krimi-Reihe Deutschlands seit November 2016, alle bisher erschienenen 30 Folgen dieses Teams, in drei Einzelboxen und in einer großen Gesamtbox. Die 14-jährige Erfolgsgeschichte des TATORT-Münster findet in dieser Veröffentlichung seinen Niederschlag. Die Boxen 1-3 und die Gesamtbox erscheinen ab dem 24.März 2017

30 Folgen mit Frank Thiel und Karl-Friedrich Boerne. Vom ersten Fall Der dunkle Fleck von 2002, bis ins Jahr 2016 mit dem Fall Feierstunde. Mit dabei natürlich „Alberich“, Nadeshda, „Vaddern“ und Frau Staatsanwältin.

Weitere Informationen unter www.tatortklassiker.de und www.spondo.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer