Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139735

Bayerische M+E-Industrie: Geschäftsklima Ende letzten Jahres marginal verbessert

Brossardt: "Es bewegt sich wenig"

(lifePR) (München, ) Der ifo-Geschäftsklimaindex für die bayerische Metall- und Elektroindustrie steigt marginal um einen Punkt. Mit minus 25 Punkten lag er im November 2009 aber weiterhin deutlich im negativen Bereich. "Es bewegt sich nach wie vor wenig in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. All diejenigen, die einen schnellen Weg zurück zu alter Stärke erwartet haben, sind inzwischen von der Realität eines besseren belehrt worden. Von einer konjunkturellen Erholung ist die Industrie immer noch meilenweit entfernt", erläutert BayME-/VBM-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

Der Saldo aus positiven und negativen Lagebeurteilungen lag im November 2009 bei -53 Punkten und damit um zwei Punkte über dem Vormonat. "Das ist jedoch nach wie vor ein extrem niedriges Niveau", betont Brossardt. Die Geschäftserwartungen haben sich gegenüber Oktober um einen Punkt verbessert und liegen bei +7. Brossardt: "Die Erwartungen liegen seit fünf Monaten leicht im positiven Bereich. Dies hat sich aber bisher nicht in einer Verbesserung der aktuellen Lage niedergeschlagen."

Die Produktionspläne der Firmen setzen laut Brossardt den Zick-Zack-Kurs der letzten Monate fort und sind wieder leicht von +5 auf +3 gesunken. Weiter völlig unbefriedigend sei die Auftragslage. Der Saldo aus positiven und negativen Meldungen lag im November bei -61. Brossardt: "Schon seit mehreren Monaten ist bei der Auftragslage eine Seitwärtsbewegung zu beobachten." Das sei problematisch, denn je länger die Flaute dauere, desto schwieriger werde es für die Firmen, die Arbeitsplätze in dem Ausmaß wie bisher zu halten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Durchstarten – das Buch von Thomas Gelmi ab März im Handel

, Bildung & Karriere, Thomas Gelmi - InterPersonal Competence (Movadis GmbH)

„Echter und authentischer Kontakt mit sich selbst und anderen ist heute und in Zukunft ein zentraler Erfolgsfaktor in Führung, Zusammenarbeit...

56 Austauschstudierende aus 17 Ländern

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Zum ersten Mal startet ein Sommersemester mit mehr als 50 Studierenden aus dem Ausland, die für ein oder zwei Semester an die Hochschule Worms...

Prüfsteine für eine zukünftige Hochschulpolitik

, Bildung & Karriere, Hochschule Bayern

Mit der Bundestagswahl 2017 und der Landtagswahl 2018 rücken wichtige politische Weichenstellungen näher. Wissenschaftsministe­r Dr. Ludwig Spaenle...

Disclaimer