Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 300436

stern TV - Mittwoch, 28.03.2012, 22:15 Uhr - live bei RTL

Moderation: Steffen Hallaschka

Köln, (lifePR) - Der Fall Peggy - Mutter des verschwundenen Mädchens bei stern TV

Wo ist Peggy? Vor elf Jahren verschwand die damals Neunjährige aus dem oberfränkischen Lichtenberg. Der geistig behinderte Ulvi Kulac wurde damals zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht war überzeugt, dass er Peggy getötet hatte, um zu verhindern, dass sie ihn wegen eines vorangegangenen sexuellen Missbrauchs verriet. Die Leiche des Mädchens wurde nie gefunden. Nun kommt wieder Bewegung in den Fall: Ein Frankfurter Rechtsanwalt will einen Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens stellen. In Lichtenberg glauben viele Menschen nicht, dass Ulvi Kulac ein Mörder sei. Bei stern TV zu Gast ist Peggys Mutter, Susanne Knobloch. Sie erzählt stern TV-Moderator Steffen Hallaschka, was sie von dem Wiederaufnahmeantrag hält. Außerdem im Studio: der österreichische Profiler und Kriminalpsychologe Thomas Müller.

Frederik bekommt eine Niere - Leben mit einem fremden Organ

In Deutschland warten derzeit 12.000 Menschen auf eine Organspende. Alle acht Stunden stirbt bundesweit ein Mensch, dem durch eine Transplantation hätte geholfen werden können. Frederik, 15 Jahre alt, hat Glück gehabt, er darf weiter leben - mit einer Spenderniere. Als er drei Jahre alt war, bekommt er seine erste fremde Niere. Jahre später dann versagt diese, Frederik wartet auf ein neues Organ. Er wird jede Nacht an die Bauchfelldialyse angeschlossen - für seine Eltern und ihn eine große Belastung. Dann: Das passende Organ ist gefunden, Frederik wird operiert und darf ein neues Leben beginnen: Er genießt seine neue Freiheit in vollen Zügen, er macht täglich Sport und strotzt vor Energie. Frederik, den stern TV vor, während und nach der Operation begleitet hat, ist zu Gast im Studio. Auch der Leiter der Kindernephrologie in Köln, Bernd Hoppe, ist bei stern TV und berichtet von seiner Arbeit mit jungen Menschen, die dringend auf ein Spenderorgan warten.

Fertigmenüs auf dem Prüfstand - Wie die Werbung die Realität verzerrt

Die Königsberger Klopse stehen dampfend auf dem Tisch, das Rindergulasch ziert eine feingehackte Petersilie: Beide Fertiggerichte sehen in der Werbung lecker aus - doch zu Hause ist die Enttäuschung oft groß! Denn längst nicht alles kommt so auf den Teller, was manches Foto auf der Verpackung verspricht. Der Berliner Künstler Samuel Müller hat 100 Fertiggerichte zubereitet, fotografiert und die Ergebnisse in einem Buch veröffentlicht. Auch stern TV hat verschiedene Fertigprodukte nach Packungsanleitung zubereitet und Hersteller und Supermärkte mit dem Ergebnis konfrontiert. Wie diese reagiert haben - das erfahren Sie bei stern TV.

Wettrennen zum Mond - Deutsche Hobby-Raumfahrer in privater Mission

Als Erster ein unbemanntes Fahrzeug zum Mond schicken, es dort 500 Meter weit fahren lassen und davon Live-Bilder zur Erde übertragen: Wer das bis 2013 schafft, kann ein Preisgeld in Höhe von 30 Millionen US-Dollar gewinnen. Kein Witz, sondern für echte Weltall-Rebellen die große Herausforderung schlechthin! Das deutsche Team (Part-Time-Scientists) um den 26 Jahre alten Robert Böhme will das Rennen zum Mond gewinnen, die Entwicklung ihres Mondfahrzeugs ist in vollem Gange.

Doch die Konkurrenz ist groß: An dem internationalen Wettbewerb "Google Lunar X-Prize" nehmen 29 Teams aus 16 Ländern teil. Gelingt die Mission, sähen Nasa und Co. ziemlich alt aus. stern TV über das höchstdotierte Wettrennen der Geschichte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien" gebildet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen „Ökumenische Konsultation christlicher...

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Update zum 6. Online Print Symposium 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Online Print Symposium ist weiter auf Wachstumskurs: in diesem Jahr werden über 300 Gäste aus aller Welt erwartet. Ein hoch attraktives Programm...

Disclaimer