Rasantes Wachstum bei Hyatt

Hyatt Place in den USA erfolgreich eingeführt

(lifePR) ( MÜNCHEN, )
Hyatt Hotels & Resorts bringt mit der in 2007 eingeführten Marke Hyatt Place frischen Wind auf den Hotelmarkt. Die neue Marke im Select-Service-Segment wurde zunächst in den USA eingeführt und hat sich dort bereits erfolgreich etabliert. Bis Ende dieses Jahres werden innerhalb von zwei Jahren 130 Hyatt Place Hotels entstanden sein. "Hyatt Place spricht eine neue Generation von Reisenden an", so John Wallis, Senior Vice President Product and Brand Development. "Freizeit und Berufsleben mischen sich heute zunehmend. Basierend auf dieser Erkenntnis haben wir mit Hyatt Place eine Marke entwickelt, die gleichzeitig ein gemütliches, legeres Ambiente und eine erstklassige technische Ausstattung sowie ein solides Serviceangebot bietet. Das positive Feedback unserer Gäste hat uns gezeigt, dass wir hier den Nerv der Zeit getroffen haben - die Hyatt Place Häuser bieten ihren Gästen alles, was sie brauchen, um sich wie zu Hause zu fühlen und geschäftlichen wie privaten Interessen gleichermaßen nachgehen zu können."

Steckbrief Hyatt Place

Die Marke Hyatt Place ist speziell auf die Bedürfnisse von jüngeren Geschäftsreisenden zugeschnitten, die Wert auf eine lockere, unkonventionelle Atmosphäre legen. Eine modernste technische Ausstattung mit kosten- und kabellosem Internetzugang im gesamten Haus und übergroßen Flachbildfernsehern gehört ebenso selbstverständlich zum Konzept wie ein gemütlicher Empfangsbereich mit Kaffee- und Weintheke und Kaffeespezialitäten von Starbucks®. Zusätzlich haben die Gäste die Möglichkeit, sich zu jeder Tages- und Nachtzeit kleinere, frisch zubereitete Gerichte wie Salate, Suppen oder Sandwiches zu bestellen. Wer den sportlichen Ausgleich sucht, kann das hoteleigene Fitnesscenter inklusive Swimmingpool nutzen. Eine Übernachtung im Hyatt Place inklusive Frühstücksbuffet kostet ab 90 Euro pro Zimmer. Die Häuser liegen vorwiegend in Geschäftszentren wie zum Beispiel Dallas, Phoenix, Tampa und Miami sowie in der Nähe von Flughäfen. Die Marke Hyatt Place ist Bestandteil des Hyatt Gold Passport Programms. Gäste, die häufiger im Hyatt Place übernachten, können somit Punkte für kostenlose Übernachtungen in allen Hotels der Gruppe sammeln.

Weitere Informationen unter www.hyattplace.com.

Bestens informiert

Allen Internetnutzern bietet Hyatt Place einen ganz besonderen Service: Mit Hilfe von iGoogle kann sich jeder Hotelgast seine eigene maßgeschneiderte Informationsquelle schaffen. Egal ob Wettervorhersage, Verkehrsnachrichten, Routenplaner, Sportnachrichten oder diverse RSS Feeds - zugeschnitten auf die jeweilige Region stehen ihm in allen Hyatt Place Häusern sofort beim Einloggen alle von ihm gewünschten und einmalig bei iGoogle festgelegten Informationen zur Verfügung. Mit dieser Lösung können sich Geschäftsleute wie private Gäste bequem und schnell auf dem Laufenden halten. Hotelinterne Infos wie die aktuelle Speisekarte oder eine Übersicht über die Fernsehsender des Hotels runden das Online-Angebot ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.