Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137413

Der (Golf-)Ball rollt

Hyatt Regency Oubaai Golf Resort and Spa, Südafrika am 10. Dezember 2009 eröffnet

München, (lifePR) - Während der Fußball WM 2010 rückt Südafrika in den Fokus der Weltöffentlichkeit. Auch die Hyatt Hotels Corporation verstärkt ihre Präsenz in diesem beliebten Reiseland: Das neue Hyatt Regency Oubaai Golf Resort and Spa öffnete am 10. Dezember seine Türen. Das Hotel mit 100 Zimmern ist Teil des exklusiven 263 Hektar großen "Oubaai Golf Resorts". An der "Herolds Bay" und im Herzen der "Garden Route" gelegen ist es ein idealer Ausgangspunkt um Südafrikas facettenreiche Landschaft zu entdecken. Zugleich ist der Flughafen von George nur acht Minuten entfernt. Zur Anlage gehört der erste vom dreifachen Major-Sieger Ernie Els gestaltete Golfplatz des Landes. Naturliebhaber kommen beim umfangreichen Freizeitangebot mit zahlreichen Outdoor-Aktivitäten, wie Wal- und Delphinbeobachtung, Angeln und Wandern, auf ihre Kosten. Verliebte Paare können nach dem Ja-Wort in der hoteleigenen Hochzeitskapelle direkt in die Flitterwochen starten.

Die 91 eleganten Zimmer und neun Suiten sind mit der neuesten Kommunikations- und Unterhaltungstechnik ausgestattet und verfügen über großzügige Bäder. Die Größe der Standardzimmer liegt zwischen 40 und 49 Quadratmetern. Die sechs Junior-, zwei Executive-Suiten sowie die 155 Quadratmeter große Präsidenten-Suite bieten Wohnkomfort der Extraklasse.

Drei Restaurants sorgen für kulinarische Vielfalt im Resort. Im Hauptrestaurant mit Show-Küche, großer Fensterfront und Terrasse werden Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert. Für Essen in privatem Rahmen steht ein separater Raum mit gut sortiertem Weinregal zur Verfügung. Restaurantgäste können den Abend in der angeschlossenen Lounge mit offenem Kamin gemütlich ausklingen lassen. Im Bungalowbereich der Anlage, nur eine Minute zu Fuß vom Hauptgebäude des Hotels entfernt, bietet ein Gourmet-Restaurant "Surf 'n Turf" der besonderen Art: Auf der von Wasser umgebenen Terrasse genießt der Gast frisch zubereitetes Seafood und die Aussicht auf das nahe Outeniqua-Gebirge. An der Austern-Bar des Restaurants treffen sich Liebhaber dieser besonderen Meeresspezialität. Snacks und Salate sowie leckere Cocktails serviert das "Visitors' Clubhouse". Auch hier ist ein Panoramablick auf die Berge und den Golfplatz inklusive.

Der preisgekrönte Golfplatz der Anlage wurde von Ernie Els gestaltet, der die 18 Löcher harmonisch in die Küstenlandschaft entlang der "Herolds Bay" einfügte. Durch die außergewöhnliche Lage des Hotels zwischen Bergen und Meer erschließen sich zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Surfen oder Angeln im kristallklaren Wasser der "Herolds Bay" oder ausgedehnte Wanderausflüge auf dem "Oubaai Heritage-Trail". Von der Aussichtsplattform des Resorts können Urlauber Wale, Delphine und zahlreiche Vogelarten beobachten. Sportlich aktiven Gästen steht zudem das Sportzentrum der Anlage zur Verfügung. Dort befinden sich ein Fitnessstudio, ein Tennisplatz, zwei Swimmingpools sowie ein Squash-Court. Entspannenden Ausgleich bietet das Hyatt Pure(TM) Spa des Hyatt Regency Oubaai Golf Resort and Spa. Weinverkostungen auf benachbarten Weingütern runden die breite Palette an Freizeitaktivitäten ab.

Knapp 13.000 Quadratmeter umfasst der Veranstaltungsbereich des Hotels. Ein großer Ballsaal, vier Konferenzräume und ein Sitzungssaal eröffnen individuell zugeschnittene Arrangements für jede Art von Event. Alle Tagungsräume sind auf dem neuesten Stand der Technik und verfügen über Wi-Fi-Zugang.

"Das Hyatt Regency Oubaai Golf Resort and Spa verbindet den für Hyatt typischen Service, modernen Fünf-Sterne-Komfort und eine exklusive Lage in malerischer Landschaft - dies garantiert ein einmaliges Urlaubserlebnis", so Gebhard Rainer, der für die Region Europa, Afrika und Mittlerer Osten zuständige Managing Director der Hyatt Hotels Corporation. "Das neue Haus stärkt unsere Präsenz in Afrika und ergänzt das weltweite Portfolio erstklassiger Hotelangebote von Hyatt um ein weiteres Highlight", so Rainer weiter. Das Hyatt Regency Oubaai Golf Resort and Spa ist nach dem Hyatt Regency Johannesburg (Eröffnung 1995) das zweite Hotel der Hotelkette in Südafrika.

Hyatt International LLC

Die Hyatt Hotels Corporation mit Sitz in Chicago/USA ist eine der führenden Hotelgruppen weltweit mit langjähriger Tradition in der Hotellerie. In den aktuell 415 Hotels & Resorts erleben Gäste authentische Gastfreundschaft auf höchstem Niveau. Dafür setzen sich jeden Tag viele tausend Hyatt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in derzeit 45 Ländern mit persönlichem Engagement ein. Die Tochtergesellschaften des Unternehmens besitzen und betreiben (auch als Franchiseunternehmen) Hotels und Resorts der Marken Hyatt®, Park Hyatt®, Andaz(TM) , Grand Hyatt®, Hyatt Regency®, Hyatt Place® sowie Hyatt Summerfield Suites(TM) und bauen das Portfolio momentan auf fünf Kontinenten weiter aus. Hyatt Vacation Ownership Inc., ebenfalls ein Tochterunternehmen der Hyatt Hotels Corporation, entwickelt und betreibt die Ferienimmobilien der Marke Hyatt Vacation Club®.

Weitere Informationen unter www.hyatt.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

U3 für den Emys-Nachwuchs im SEA LIFE Speyer

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Das Zuchtprojekt des SEA LIFE Speyer und des NABU Rheinland-Pfalz, um Europäische Sumpfschildkröten (Emys) nachzuzüchten verzeichnet beeindruckende...

Wie wollen wir Familie leben?

, Familie & Kind, SCM Bundes-Verlag gGmbH

Nachdem im Herbst 1992 die erste Ausgabe des Magazins Family erschien, veröffentlicht das Familienmagazin nun zum 25-jährigen Jubiläum eine eigene...

Bessere Unterstützung für pflegende Kinder und Jugendliche

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bei ihrem Besuch in der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Berlin-Stadtmitte e.V. informierte sich Familienministe­rin Dr. Katarina...

Disclaimer