Hurtigruten Europa-Reisen liegen im Trend

(lifePR) ( Hamburg, )
Hurtigruten Reisen erfreuen sich auch jenseits der klassischen Ziele wie Norwegen, Arktis oder Antarktis großer Beliebtheit. Immer mehr Reisende entscheiden sich für eine Europa-Reise mit dem Hurtigruten Expeditionsschiff MS Fram: Einen fast 50 prozentigen Anstieg der Passagierzahlen und Übernachtungen konnte die Reederei Hurtigruten ASA für das Reisejahr 2011 im Vergleich zum Vorjahr verbuchen.

Aufgrund des steigenden Interesses baut Hurtigruten das bereits seit 2008 etablierte Europa-Programm kontinuierlich aus. So wird MS Fram im kommenden Jahr die schönsten Metropolen und Landstriche der europäischen Küste im Rahmen von insgesamt sechs Reisearrangements besuchen. Angeboten werden diese im Frühling und im Herbst. Besonders reizvoll sind dabei die Mischung aus Naturerlebnissen und Stadterkundungen sowie das Eintauchen in unterschiedliche Kulturen und Mentalitäten. Das Programm erstreckt sich von den südwestlichen Küsten Portugal, Spaniens und Frankreichs bis in den östlichen Teil der Ostsee mit St. Petersburg und dem Baltikum und führt weit in den Norden Europas nach Schottland, Island und bis Grönland. Die verhältnismäßig kleine und wendige Fram eignet sich für diese Reisen optimal: "Es ist fantastisch, dass unser Schiff in der Regel unmittelbar in den Städten anlegen kann. Von den Anlege-Kais können unsere Gäste direkt in die Stadt spazieren oder legen lediglich eine kurze Strecke mit dem Shuttle-Bus zurück", schwärmt Anja Erdmann, Expeditionsleiterin auf MS Fram. "Auch der Expeditionscharakter ist fester Bestandteil der Europa-Reisen, denn an Bord stehen natürlich die Polarcirkel-Boote für Anlandungen zur Verfügung, so können wir einzigartige Plätze wie beispielsweise die Kanalinsel Sark ansteuern." Was sich auf den Hurtigruten Expeditions-Seereisen bewährt hat, rundet auch das Europa-Programm ab: Informative Lektoren-Vorträge vermitteln den Gästen Hintergrundwissen hinsichtlich Geschichte, Kultur und Natur der bereisten Regionen ebenso wie das abwechslungsreiche Ausflugsprogramm.

Informationen und Reservierung:
Reisen mit Hurtigruten können in jedem guten Reisebüro und bei der Hurtigruten GmbH in Hamburg, Telefon 040 / 37 69 30 gebucht werden. Weitere Informationen unter Fax 040 / 37 50 11 16, Email ce.info@hurtigruten.com oder www.hurtigruten.de. In Österreich über: Seetour Austria, Dresdner Straße 81-85, 1200 Wien, Telefon 0810 200 400, Fax 01/588 00 9388, Email seetour@ruefa.at.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.