Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664337

HUF Mitarbeiter bestehen Prüfung zum Fertighaus-Bauleiter

Hartenfels, (lifePR) - Sieben Mitarbeiter des Westerwälder Familienunternehmens HUF HAUS haben die Fachausbildung zum Fertighaus-Bauleiter, ein Schulungsprogramm, das vom Bundesverband Deutscher Fertigbau e. V. (BDF) ins Leben gerufen wurde, mit Erfolg bestanden.

Die HUF Mitarbeiter Christian Mies, Torsten Schipper, Rüdiger Holzlöhner, Rüdiger Sanner, Alexander Steup, Andreas Kohlenbeck und Patrick Herzmann haben erfolgreich die Fachausbildung zum Fertighaus-Bauleiter absolviert. Die Grundausbildung bestand zunächst aus zwei Schulungsblöcken, die in der FertighausWelt Wuppertal und der FertighausWelt Nürnberg stattfanden.

Zu den Lerninhalten in Wuppertal zählten das Bau- und Haftungsrecht sowie Teil B der Bautechnik und Bauphysik, aber auch das Führen, Kommunikation und Selbstorganisation. In Nürnberg standen Gesundheits- und Arbeitsschutz, die Arbeitsvorbereitung und Bauablaufsteuerung sowie Teil A der Bautechnik und Bauphysik auf dem Lehrplan.

Im Anschluss an diese beiden Blöcke mussten die zukünftigen oder bereits praktizierenden Bauleiter eine Onlineprüfung bestehen, um die neue Auszeichnung „QDF-zertifizierter Bauleiter“ zu erhalten. Die QDF ist die Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau, deren Qualitätsvorgaben für alle BDF-Mitgliedsunternehmen verpflichtend sind.

„Da die kontinuierliche Weiterbildung ein integraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur ist, freuen wir uns über die hervorragenden Ergebnisse unserer Mitarbeiter bei der bestandenen Prüfung und gratulieren ganz herzlich“, lobt Christoph Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung von HUF HAUS.

Die gezielte Ausbildung von Fertighaus-Bauleitern ist eine weitere Maßnahme des BDF auf dem Weg zu höchster Sicherheit und Qualität für Fertighaus-Bauherren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An der Technischen Hochschule Wildau startete der zweite Studienvorbereitungskurs für Geflüchtete

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau startete am 18. September 2017 ihr neues Studienvorbereitungs­programm für Geflüchtete aus Krisengebieten. Präsident Prof....

Wie werde ich Physiotherapeut?

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Aufgabe von Physiotherapeuten liegt darin, Menschen zu helfen, deren Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist. Dabei ist es wichtig, sehr gewissenhaft...

Reisen buchen – kann man lernen – wie im Fluge

, Bildung & Karriere, SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Diese Branche boomt in Deutschland. Aktuelle Zahlen belegen es: Der Tourismus befindet sich im Aufwind wie nie zuvor. An gut geschultem Personal...

Disclaimer