Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684276

HSH Nordbank finanziert für KKR einen Teil des Ankaufs von Q-Park

Hamburg/Kiel, (lifePR) - Die HSH Nordbank stellt der Beteiligungsgesellschaft KKR als Mandated Lead Arranger in einem globalen Konsortium einen Teil der Akquisitionsfinan-zierung sowie der Revolving Facility von Q-Park in Höhe von insgesamt rund 1,4 Milliarden Euro zur Verfügung. Q-Park ist der europaweit führende private Anbieter für Parkhäuser mit einem großen und diversifizierten Parkhausportfolio in zehn Ländern in Westeuropa und Skandinavien. In den Niederlanden, Finnland, Schweden und Irland ist Q-Park Markt-führer. KKR ist eine weltweit aktive, börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Hauptsitz in New York. KKR tätigt Investitionen in mehreren Segmenten. Aus seinem Londoner Quar-tier steuert das Unternehmen seine Infrastruktur-Investitionen in Europa.

„Mit dieser Transaktion konnten wir erneut unsere Expertise in diesem interessanten Marktsegment im Bereich Infrastruktur unter Beweis stellen“, sagte Dr. Marcus Kleiner, Leiter Infrastruktur der HSH Nordbank.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Test: Mehrwertkonten 2018

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Ein Girokonto mit Vergünstigungen, Versicherungen und weiteren Service-Extras – das offerieren einige Banken und Sparkassen ihren Kunden unter...

Echtzeit-Überweisung: sekundenschnell ist einfach

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Seit dem 10. Juli 2018 bietet die Taunus Sparkasse ihren Kunden die Geldüberweisungen in Echtzeit, auch Instant Payment genannt, an. Damit ist...

Wert der Arbeitskraft wird häufig unter

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Am Beispiel des gesetzlichen Standardrentners, der 45 Jahre gearbeitet und dabei immer durchschnittlich verdient hat, wird deutlich, welchen...

Disclaimer