Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63239

Tag des offenen Denkmals im Grandhotel Römerbad am 14. September 2008

(lifePR) (Badenweiler, ) Das Grandhotel Römerbad in Badenweiler gehört als Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung zu den bedeutendsten Hotelbauten in Baden. Seit seiner Gründung im Jahr 1823 wurde es mehrfach umgebaut und erweitert. Diese Veränderungen sind auch heute noch am Bauwerk ablesbar. Im Rahmen einer Führung zum Tag des offenen Denkmals wird die Kunsthistorikerin Katharina Herrmann M. A. die Geschichte und die bauliche Entwicklung des Römerbades anhand von Plänen und alten Fotos nachzeichnen und dabei auch einen Blick hinter die Kulissen eines Grandhotels ermöglichen.

Die Führungen finden am 14. September um 13 Uhr und um 15 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer