SQUARE Innovation HUB bringt Microsoft Tech-Playground ins "Hamburger Ding"

(lifePR) ( Hamburg, )
SQUARE Innovation HUB verankert als strategischer Partner von Home United gemeinsam mit Microsoft Deutschland die Entwicklung von künstlicher Intelligenz und disruptiver Technologie in Forschung, Lehre und Gesellschaft am Standort Hamburg. EinTech-PlaygroundwirddiewichtigstenInnovationenfür Studierende und Unternehmen erlebbar machen.

Das „Hamburger Ding“ auf St. Pauli, der erste von Home United entwickelte Cross Community Space mit Co- Working, Event, Fitness Studio, Esports Area und Podcast Studio, ist der neue Standort von SQUARE. Home United ist Betreiber des Spaces und Projektentwickler von analoger und digitaler Kooperations-Infrastruktur. Das Unternehmen vernetzt und verortet Innovationen, Start- Ups und Corporates.

In dem 2019 eröffneten Space am Nobistor entsteht nun ein Technologiezentrum, das Studierenden und Partnerunternehmen relevante Skills zu den acht disruptiven Schlüsseltechnologien vermittelt: KI, Internet of Things (IOT), Drohnen, Cloud, Virtual & Augmented Reality (VR/AR), Blockchain, Robotik und 3D-Druck. Auch Trainings sowie Zertifizierungen für interne und externe Teilnehmer zu KI-Themen werden angeboten. Der neue Tech-Playground unterstreicht die Relevanz von KI- Angeboten für die nachhaltige Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit in nahezu allen Unternehmen und Arbeitsfeldern.

In erster Linie wird der Tech-Playground von Forschung und Lehre genutzt und steht dem Ecosystem von SQUARE Innovation HUB mit seinen Verbindungen in Wissenschaft und Wirtschaft zur Verfügung. Auch Events wie Bootcamps, Tech-Nights, Open-Door Days oder Meet-Ups rund um das Thema KI sind geplant.

„Für Studierende, Lehrende und Partnerunternehmen werden disruptive Technologien jetzt konkret erlebbar und nutzbar – so werden wir auch auf dieser Ebene unserem Anspruch, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden, wirklich gerecht”, erklärt SQUARE Geschäftsführer Dr. Uve Samuels.

„Gemeinsam mit SQUARE und Microsoft treiben wir wichtige Innovationen voran und verschaffen den entscheidenden Zielgruppen aus Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft Zugang zu den Be- reichen künstliche Intelligenz und Digitalisierung”, so Tomislav Karajica, Geschäftsführer und Gründer von Home United. „Mit dem Hamburger Ding gehören wir bereits zu den Vorreitern in Sachen gesundes Arbeiten – der Tech-Playground ermöglicht uns, auch im Bereich Digitalisierung neue Maßstäbe zu setzen.“

Über SQUARE

SQUARE wurde im Jahr 2019 von der HSBA Hamburg School of Business Administration gegründet, um die Hamburger Wirtschaft bei der Digitalen Transformation zu unterstützen. SQUARE nutzt die Erfahrung aus über 60 Gründungen von Start-Ups von HSBA Alumni und über 100 Transformati-onsprojekten, die SQUARE begleitet hat. SQUARE verbindet die Innovationskraft der Wirtschaft mit der Innovationskraft der Wissenschaft und entwickelt fundamental neue Geschäftsmodelle.Im Zuge der strategischen Weiterentwicklung hat sich SQUARE im Sommer 2020 für die Zusammenarbeit mit allen Hochschulen geöffnet. Leiter ist Dr. Uve Samuels, Autor von „Exponentielle Innovation“. SQUARE wurde vom Stifterverband der Wirtschaft ausgezeichnet. Im Club der Innovatoren ist SQUARE eng mit der RWTH Aachen, der TU Berlin und der Code University Berlin verbunden. Zu den Partnern von SQUARE gehören Plug&Play als Accelerator in Silicon Valley, Axel Springer hy und das Technologieunternehmen NXI. Seit Juli 2020 ist SQUARE Teil des Ecosystems von Home United.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.