Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544925

Cool campen

(lifePR) (Münsingen, ) Die Ferienanlage Hopfenburg betreibt naturverträgliche Landwirtschaft im professionellen Stil. Neu ist die Aufnahme in der Kreis der exklusiven Plätze von "Cool Camping".

70 Schafe geschoren

Das Ferienzentrum betreibt eine naturverträgliche Landwirtschaft und hält bedrohte Nutztierrassen. Das Projekt ist alles andere als ein Streichelzoo, wobei die kleinen Gäste natürlich den Kontakt zu den Tieren suchen, was auch gewünscht ist. Trotzdem hat die Tierhaltung professionelle Züge. Das zeigte sich beispielsweise jetzt im Frühsommer, als insgesamt 70 Schafe geschoren wurden.

Mitten im Biosphärengebiet

Das ehemalige Hofgut liegt mitten im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Der regionale Bezug, die Nähe zur Natur und ein soziales Arbeitskonzept stehen im Vordergrund. Die Ferienanlage besteht aus Ferienwohnungen und einem Naturcampingplatz mit ungewöhnlichen Unterkünften wie regionaltypische Schäferwagen oder Nomadenjurten.

Sommer-Kinderprogramm

Das Sommer-Kinderprogramm umfasst Aktivitäten wie: offene Filzwerkstatt, Holztier bemalen, Geländereitkurs, Nachtwanderung zu den Fledermäusen, Bogenschießen oder Korbflechten.

Neu bei Cool Camping

Das Hofgut erhielt bereits renommierte Auszeichnungen: ADAC Camping Award 2012, Auszeichnung Ecocamping und die Nominierung zum Deutschen Tourismuspreis 2012. Neu ist die Aufnahme bei Cool Camping Deutschland, deren Konzept "ein kleines bisschen Freiheit statt Camping-Regelwerk, Nähe zur Natur, Abenteuer am Lagerfeuer, Romantik unterm Sternenzelt" vorsieht. Mehr Info unter: www.coolcamping.eu; www.hopfenburg.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer