Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 345002

Netzwerk Mittelstand - Summer School 2012: Mit Unternehmern regionaler KMUs im Gespräch

(lifePR) (Dresden, ) Das Netzwerk Mittelstand der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden stellt die diesjährige Summer School vom 19. bis 27. September unter das Motto "Mittelstandsvision. Langfristig. Nachhaltig. Fortschrittlich." In Praxisvorträgen, Dialogen und Workshops sollen die Studierenden mit Vertretern aus Bildung, Forschung und Interessenverbänden ins Gespräch kommen und sich mit der Zukunft des sächsischen Mittelstandes auseinander setzen.

Am Mittwoch, den 19. September wird die 2. Summer School mit einer spannenden Podiumsdiskussion in der Hochschulbibliothek, Raum B 302, eröffnet. Zu Gast sind unter anderem die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, Brunel GmbH, ITARICON GmbH, die IG Bauen-Agrar-Umwelt. Die Hochschule wird von Prof. Dr. Roland Wöller und Prof. Dr. Rüdiger von der Weth vertreten. Die Moderation übernimmt Prof. Dr. Anne-Katrin Haubold, ebenfalls von der HTW Dresden. Diskutiert werden soll, welche Faktoren nach Meinung der Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Bildung entscheidend für den langfristigen Erfolg des sächsischen Mittelstandes sind. Welche konkreten Strategien bestehen, welche Ansätze gibt es, um diese Faktoren beeinflussen zu können? Wie stehen denn die Zukunftschancen für den sächsischen Mittelstand überhaupt? Welche Möglichkeiten sehen die Diskussionsgäste im Bereich der Nachwuchsgewinnung? Eingeführt wird die Podiumsdiskussion mit einer kurzen Erläuterung zur Bedeutung und zu den Perspektiven des Mittelstandes in Sachsen, sowie mit der Vorstellung der ersten Ergebnisse aus der Unternehmerumfrage des Netzwerkes Mittelstand. Im Anschluss an die Diskussion werden die Resultate in einem Workshop von den studentischen Teilnehmern aufbereitet.

Die Podiumsdiskussion ist OFFEN für ALLE Interessierten, auch für Unternehmen, Nichtstudenten und Ehemalige.

Summer School 2012 - mit dabei sind: imreg - Institut für Mittelstands- und Regionalentwicklung GmbH, Little John Bikes AG, PENTACON GmbH, e-hoch-x Beratungsgesellschaft mbH, eviro Elektromaschinenbau & Metall GmbH Eibenstock, CNA-Consulting, fsa Fremdsprachen-Akademie Dresden, reSOURCE Dresden GmbH, Lakowa Gesellschaft für Kunststoffbe- und -verarbeitung mbH, Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V., HTWK Leipzig.

Weitere Informationen zur Summer School, zum Netzwerk Mittelstand und seinem Mentoring-Programm finden Sie unter: www.htw-dresden.de/mentoring.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer