Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152581

"Schnuppertage" an der Hochschule Rosenheim

Studiengänge der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und der Fakultät für Holztechnik und Bau stellen sich vor

Rosenheim, (lifePR) - Es ist nicht leicht, in jungen Jahren den richtigen Ausbildungsweg für sich zu finden. Bei der wichtigen Entscheidungsfindung, ob eine handwerkliche Ausbildung oder ein Studium gewählt wird, möchten die Fakultät für Holztechnik und Bau und die Fakultät für Ingenieurwissenschaften an der Hochschule Rosenheim aktiv mitwirken. An den "Schnuppertagen" am 30. und 31. März gibt es viele praktische Informationen.

Die Teilnehmer der "Schnuppertage" werden Vorlesungen, Seminare und Praktika besuchen, die im normalen Studienalltag angeboten werden, und umfangreiche Informationen zu den einzelnen Studiengängen erhalten: Während man an der Fakultät für Holztechnik und Bau die holzspezifischen Studiengänge Holztechnik, Holzbau und Ausbau sowie Innenausbau studieren kann, bietet die Fakultät für Ingenieurwissenschaften Elektro- und Informationstechnik, Kunststofftechnik, Mechatronik und Produktionstechnik an. Außerdem gibt es Informationen über die Möglichkeiten des "Verbundstudiums" und des "Studiums mit vertiefter Praxis".

Einzelfragen werden am Dienstag, 30. März, schon ab 7:30 Uhr an der Info-Theke im Foyer des Hauptgebäudes beantwortet. Professoren und Studienfachberater, aber auch Studierende und Mitarbeiter des Studienamtes geben in einem persönlichen Gespräch gerne Auskunft.

Der Dienstagabend steht ganz im Zeichen eines gemütlichen Beisammenseins und lockeren Austausches mit Studierenden, Professoren und jungen Absolventen: Die holzspezifisch Interessierten sind in das Haus der Studentengemeinde eingeladen (Pettenkoferstraße 9), wo ein Abendessen gemeinsam zubereitet und eingenommen wird.

Die Interessenten an einem ingenieurwissenschaftlichen Studium treffen sich zu einem gemeinsamen Abendessen im Gasthaus Höhensteiger (Westerndorfer Straße 101, Rosenheim Westerndorf). Für Begleitpersonen ist ein "Elternstammtisch" reserviert.

Die "Schnuppertage Holz" finden am Dienstag, 30. März, von 7:30 - 17:00 Uhr und am Mittwoch, den 31. März, von 7:30 - 15:30 Uhr in der Hochschulstraße 1 in der Hochschule Rosenheim statt.

Anmeldungen für einen Schnuppertag an der Fakultät für Holztechnik und Bau bitte per Mail an Professor Dr. H. Martin Illner: illner@fh-rosenheim.de.

Wer bei den Ingenieurwissenschaften "hineinschnuppern" will, meldet sich bitte bei Professor Dr. Martin Versen unter versen@fh-rosenheim.de.

Allgemeine Informationen unter www.fh-rosenheim.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Start ins Studium: Hochschule Osnabrück begrüßt rund 3.400 Erstsemester

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Mit einer Begrüßungsfeier hat die Hochschule Osnabrück jetzt 2.700 Erstsemester in der OsnabrückHalle willkommen geheißen. Für über 700 weitere...

Die Botschaft der Wahl: Sorgt für neues gesellschaftliches Vertrauen

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Eröffnungs-Veranstaltung zum „Jahr des Vertrauens" am 6. November im Weltethos-Institut Tübingen packt die Aufgabe an. Wie kann es im Dialog...

Wenn kulturelle und religiöse Vielfalt zur Herausforderung wird

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die kulturelle und religiöse Vielfalt nimmt in der sozialen Arbeit seit Jahren zu – bei den Mitarbeitenden und bei den Klienten. Diese Vielfalt...

Disclaimer