Kompetenz durch Kompetenzkurse

(lifePR) ( Esslingen am Neckar, )
Themen wie Bewerbungen schreiben, Zeitmanagement, Präsentieren, Lernen lernen, Businessknigge haben an der Hochschule Esslingen Hochkonjunktur. Dreizehn kostenfreie Kurse boten das Didaktikzentrum und die Zentrale Studienberatung im Sommersemester 2010 erstmalig an. Die dreistündigen Seminare waren sofort ausgebucht. Dass die Studierenden daran Interesse haben, war der Hochschule schon vorher bekannt. Die Kurse wurden auf Wunsch der Studierenden entwickelt und werden komplett aus Studiengebühren finanziert.

Die Angebote wurden unter dem Namen "Kompetenzkurse" zusammengefasst, weil sie einen ersten Eindruck in verschiedene Kompetenzbereiche gewähren sollen, die vor allem im späteren Arbeitsleben gefordert werden. "Wir wollten zum Beispiel bei dem Businessknigge-Seminar hilfreiche Tipps geben, wie moderne Umgangsformen heutzutage im Geschäftsleben gebraucht werden. Dadurch hinterlassen die Studierenden von Anfang an einen guten Eindruck - und dieser ist sehr wichtig", sagte Kathrin Polkehn vom Didaktikzentrum. Aber auch schon für das Studium selbst sind die Kompetenzkurse ein Gewinn: "Die Studierenden kommen mit den unterschiedlichsten Themen in die Zentrale Studienberatung. Viele kommen aus dem gleichen Grund: um ihre Lernfähigkeit zu verbessern. Daraus haben wir ein Gruppenangebot entwickelt", so Ingeborg Kreutter von der Zentralen Studienberatung.

Nicht nur die Studierenden selbst, sondern auch das gesamte Programm soll sich weiterentwickeln: eine Abschlussevaluation eines jeden Seminars ist fester Bestandteil des Konzepts. "Wir sind stolz darauf, dass alle Kurse so gut ankamen, die Bewertungen der Kurse sind alle im Spielraum der Noten "sehr gut" bis "gut" - das spornt uns an, weiterzumachen und das Programm auszubauen."

Alle, die gerne noch andere Kurse besuchen wollen oder aufgrund des hohen Andrangs keinen Platz mehr gefunden haben, dürfen sich freuen: Auch im Wintersemester gibt es wieder Kurse unter dem Motto "Kompetent sein in...".

Kathrin Polkehn (Didaktikzentrum) und Ingeborg Kreutter (Zentrale Studienberatung)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.