Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542440

hochschule dual auf Tour in Bayern: Roadshow zum dualen Studium

(lifePR) (München, ) Nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung in der Oberpfalz im März zieht die Roadshow der Initiative hochschule dual weiter nach Oberbayern und Mittelfranken. Die gute Resonanz der seit zwei Jahren stattfindenden Informationsreise zeigt, dass immer mehr Unternehmen und Einrichtungen das duale Studium in ihr Ausbildungsprogramm aufnehmen möchten. Dennoch ist für viele Betriebe nicht immer klar, was bei der Einführung und Durchführung dualer Studienangebote beachtet werden muss. Um diese und andere Fragen zu klären, macht die Veranstaltungsreihe am 10. Juni 2015 in München und am 16. Juni 2015 in Herrieden bei Ansbach Station. Zudem können sich interessierte Unternehmen am 21. Oktober 2015 in Augsburg bei Dualissimo, der ersten bayernweiten Messe zum dualen Studium, austauschen und sich den Studieninteressierten präsentieren.

"Nicht nur wissen, sondern das Wissen auch anwenden können - das ist es, was die Innovationskraft von Fach- und Führungskräften und damit letztlich von Unternehmen ausmacht", erklärt Prof. Dr. Robert F. Schmidt, Leiter von hochschule dual und Präsident der Hochschule Kempten. Durch die Kombination von Theorie an der Hochschule und Praxis im Unternehmen erfüllt das duale Studium alle Anforderungen an eine zeitgemäße Ausbildung für den heutigen Arbeitsmarkt. Das Know-how der zukünftigen Mitarbeiter ist direkt auf den jeweiligen Betrieb zugeschnitten und die jungen Menschen besitzen durch die enge Zusammenarbeit schon während des Studiums eine starke Bindung zu Firma und Kollegen.

Duales Studium in Recruiting-Strategie von Unternehmen immer wichtiger

Die Roadshows von hochschule dual stellen Modelle und Möglichkeiten vor, diskutieren aber auch die Herausforderungen des dualen Studiums. In Impulsvorträgen berichten Unternehmen von ihren Erfahrungen mit dualen Studienangeboten. Anschließende Fragerunden bieten die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit Vertretern/innen von hochschule dual, der Unternehmenspartner sowie der bayerischen Kammern und Hochschulen.

In größerem Rahmen können sich Betriebe, Schüler/innen und Studierende am 21. Oktober 2015 bei der Messe Dualissimo informieren und austauschen. Dort präsentieren die bayerischen staatlichen Hochschulen und Unternehmenspartner von hochschule dual, ihre dualen Studien- und Ausbildungsangebote. "Dualissimo dient als ideale Plattform, um das duale Studium bei KUKA zu bewerben und junge Menschen dafür zu begeistern", erklärt Daniel Goller von der KUKA AG. Rainer Ruck, Ausbildungsleiter bei der EDAG Engineering GmbH, ergänzt: "Das duale Studium nimmt in unserer Ausbildungsstrategie eine wichtige Position ein. Wenn hochschule dual, quasi die Erfinderin des dualen Studiums, zu einer Messe einlädt, dann wollen wir unbedingt dabei sein." Noch bis zum 30. Juni 2015 können sich interessierte Unternehmenspartner als Aussteller registrieren.

Hochschule Dual

hochschule dual wurde 2006 als Initiative von Hochschule Bayern e. V. gegründet, um alle dualen Studienangebote an den staatlichen bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften unter einem Dach zu bündeln. An den beteiligten Hochschulen gibt es rund 160 Studiengänge, die eine Verknüpfung von Hochschulstudium und Berufsausbildung (Verbundstudium) oder eine Verknüpfung von Hochschulstudium und betrieblicher Praxis (Studium mit vertiefter Praxis) bieten. Seit der Gründung der Initiative ist die Zahl der Studierenden von 650 auf knapp 6.300 angewachsen. Gefördert durch die vbw - Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V. wird im Zuge des Projekts hochschule dual international / Study & Work International die Internationalisierung im (dualen) Studium vorangetrieben.

Weitere Informationen unter www.hochschule-dual.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fachwirt/ Fachwirtin für Büro- und Projektmanagement (IHK) – warum man diese Weiterbildung machen sollte

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Weiterbildung ist grundsätzlich für alle Menschen wertvoll, die sich beruflich und privat weiterentwickeln möchten. Auch viele Unternehmen haben...

"Endspurt ins Studium" vom 8. bis 16. Juni: Kompakte Info-Veranstaltungen als Entscheidungshilfe

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Endspurt ins Studium“ lautet der Titel einer Reihe von Informationsveransta­ltungen, zu denen die Studienberatung der Hochschule Bremen vom...

16. Bildungskongress der Versicherungswirtschaft in Berlin

, Bildung & Karriere, VersicherungsForum der Deutschen Versicherungsakademie (DVA)

Virtual Reality hautnah erleben, Einblicke in die Arbeitswelt der Zukunft erhalten und zum Design Thinker werden - dies und vieles mehr erwartet...

Disclaimer