Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549268

Frank Hoogland wird Head of Global Marketing & Sales

(lifePR) (Hochdorf, ) Internationalisierung und Vorwärtsintegration sind zwei wich-tige Ziele der HOCHDORF-Gruppe. Frank Hoogland wird sich als Head of Global Marketing & Sales hauptsächlich diesen Themen widmen. In seiner Funktion wird er Mitglied der Ge-schäftsleitung.

Frank Hoogland (42) übernimmt per 14. September 2015 die Funktion als Head of Global Marketing & Sales in der HOCHDORF-Gruppe. In dieser neu geschaffenen Funktion trägt Hoogland die Verantwor-tung für die Vorwärtsintegration. Der Fokus liegt dabei vorerst auf dem etablierten Geschäftsbereich Baby Care und dem im Aufbau befindlichen Geschäftsbereich Kids Food. In dieser Funktion nimmt er Einsitz in die Geschäftsleitung. Frank Hoogland absolvierte an der Tilburg Universität (NL) das Master-studium in Wirtschaftswissenschaften, welches er Ende 1996 abschloss. Anschliessend arbeitete er in verschiedenen international tätigen Unternehmen im Bereich Brand und Marketing Management. Seit dem Jahre 2003 war Frank Hoogland auf verschiedenen Managementebenen als Marketing Manager und Marketing Direktor im Bereich Babynahrung tätig. Seit Dezember 2012 leitete er als Business Development Direktor bei Fonterra das Geschäft für Babynahrung unter der Marke Anmum in China (Guangzhou).

Dr. Thomas Eisenring, CEO der HOCHDORF-Gruppe, freut sich: «Die Vorwärtsintegration in den Geschäftsbereichen Babynahrung und Kids Food macht es notwendig, dass wir dafür auch mehr finanzielle und personelle Ressourcen einsetzen. Mit Frank Hoogland ist es uns gelungen, eine Top-Person mit der gesuchten internationalen Erfahrung für unsere Pläne zu begeistern».

HOCHDORF Holding AG

Die HOCHDORF-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf erzielte im Jahre 2014 einen konsolidierten Brutto-Verkaufserlös von CHF 428.7 Mio. Sie ist eines der führenden Nahrungsmittel-Unternehmen der Schweiz und verfügte per 31.12.2014 über 573 Mitarbeitende. Aus natürlichen Rohstoffen wie Milch, Weizenkeimen und Ölsaaten gewonnen, leisten die HOCHDORF Produkte seit 1895 einen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden von Babys bis hin zu Senioren. Zu den Kunden zählen die Lebensmittelindustrie sowie der Gross- und Detailhandel. Die Produkte werden in rund 80 Ländern verkauft. Die Aktien werden an der SIX Swiss Exchange in Zürich gehandelt (ISIN CH0024666528).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Die Bibel ist etwas ungeheuer Kostbares"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm,...

"Effektive Leitung ist die Frucht der Rechtfertigung"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Im Rahmen der Eröffnungsveranstalt­ung des zehnten Kongresses christlicher Führungskräfte in Nürnberg hat der indische Philosoph und Sozialreformer...

LHR – Juristen im Sport

, Medien & Kommunikation, Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft

LHR – Marken, Medien, Reputation – setzt einen deutlichen Schwerpunkt im Sportrecht und positioniert sich auch aktiv im Sport. Wir sind Experte...

Disclaimer