SINGAPORE GREEN LABEL: HOBART Haubenspülmaschine erhält internationales Umweltzertifikat

(lifePR) ( Offenburg, )
Starke Leistung trotz geringem Verbrauch: Spülmaschinenhersteller HOBART hat seine Haubenspülmaschinen weiter optimiert und diese zu Beginn des Jahres vorgestellt. Für deren Umweltfreundlichkeit wurde nun das Modell AMX der PROFI Serie mit dem SINGAPORE GREEN LABEL ausgezeichnet. Verliehen wird das Gütesiegel vom „Singapore Environment Council“, einer Non-Profit-Organisation, die mit der Auszeichnung Produkte prämiert, die besonders umweltschonend sind.

Die HOBART Haubenspülmaschine AMX ist mit einem Frischwasserverbrauch von nur 2,0 Litern pro Korb eine der sparsamsten Spülmaschinen auf dem Markt und verfügt über diverse Features, die zum Umweltschutz beitragen. Der serienmäßige Abluft-Energiespeicher reduziert beispielsweise erheblich den Energieverbrauch. Denn durch die allseitig geschlossene Haube verbleibt der heiße Wrasen im System und wird nicht an den Raum abgegeben. Somit kann die gespeicherte Wärmeenergie erneut genutzt werden. Auf diese Weise können pro Jahr bis zu 3.120 kWh eingespart werden. Gleichzeitig wird das Raumklima in der Spülküche spürbar verbessert.

Informationen über HOBART erhalten Sie unter www.hobart.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.