Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683129

Spätromantische Klangopulenz mit dem Artis-Quartett Wien

Wuppertal, (lifePR) - Der Name des weltweit renommierten Artis-Quartett Wien ist Programm: Neben den Wiener Klassikern liegt die österreichische Musik der Spätromantik und beginnenden Moderne den vier in Wien ausgebildeten und heimischen Musikern besonders am Herzen.

So bescheren sie dem Wuppertaler Publikum gleich zwei Raritäten in der Tradition der Wiener Spätromantik: das einzige Streichquartett des gefeierten Violinvirtuosen Fritz Kreisler und das Fünfte Streichquartett des Zemlinsky-Schülers Karl Weigl, dessen Werke nach seiner (von den Nationalsozialisten erzwungenen) Emigration in die USA zu Unrecht in Vergessenheit fielen.

Der Klassiker Joseph Haydn – Mittelpunkt der Saitenspiel-Konzerte in dieser Saison – steht mit seinem Streichquartett B-Dur op. 76/4 als Höhepunkt des Programms bewusst am Schluss des Abends.

Sonntag, 03.12.2017, 18.00 Uhr
Artis-Quartett Wien
Fritz Kreisler: Streichquartett a-moll
Karl Weigl: Streichquartett Nr. 5 G-Dur op. 31
Joseph Haydn: Streichquartett B-Dur Hob III:78 op.76/4

17 € | ermäßigt 6 €
VVK: Tel. 0202 - 563 7666 oder direkt im Web:
https://saitenspiele.eu/konzert-so-03-12-17/

Veranstalter: Historische Stadthalle Wuppertal
mit freundlicher Unterstützung von Detlef Muthmann

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verleihung Europäischer SchulmusikPreis (ESP) 2018

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Am Freitag fand im Rahmen der Musikmesse die feierliche Preisverleihung des von der SOMM - Society Of Music Merchants e. V. bereits zum achten...

EMIDA 2018: Die Preisträger des European Musical Instrument Dealer Awards

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Gestern Abend wurde im Rahmen der Musikmesse Executive Night der EMIDA vor rund 700 geladenen Gästen vergeben. Ausrichter des Preises ist die...

BÖLTER - Americana, Folk & Blues

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Er spielt in ganz Deutschland und es ist ihm „wurschtegal“ ob er in einer kleinen Kneipe spielt oder vor einem Millionenpublikum. U­nd: Es gibt...

Disclaimer