Von Hollywood-Glamour bis Weltpolitik: Das Arizona Biltmore ist Architekturdenkmal und Hotspot im Grand Canyon State

(lifePR) ( München, )
Juwel der Wüste - diese Hotel hat Geschichten geschrieben: Im Jahr 1929 erbaut, war das Arizona Biltmore eines der ersten legendären Luxus-Resorts in Phoenix. Als Vision der Brüder Albert, Charles und Warren McArthur geboren, war der berühmte Architekt, Schriftsteller und Kunsthändler Frank Lloyd Wright maßgeblich am Bau der Hotellegende beteiligt. Durch ihn wurde das Hotel zur Legende und ist eines der wenigen bestehenden Hotels weltweit, die noch heute von seinem unverwechselbaren Stil profitieren.

Marlon Brando, Fred Astaire, Elisabeth Taylor oder Sharon Stone: Im Laufe seiner Geschichte war das Resort in der Wüstenstadt Pilgerstädte für US-Präsidenten, unzählige Hollywoodlegenden und Weltreisende. Arizonas historische Grand Dame strahlt eine unbestreitbare Mystik und Pracht aus. Dwight D. Eisenhower oder Franklin D. Roosevelt -alle US Präsidenten seit Herbert Hoover haben im "Jewel of the desert" gefeiert, gelebt, geschlafen. Präsident Ronald Reagan hat sogar seine Flitterwochen mit Nancy Davis in dem Luxus-Resort verbracht.

Das 740-Zimmer-Domizil verfügt über ein 2.000 Quadratmeter großes Spa, Fitness Center, acht Swimming-Pools, sieben Tennisplätze und fünf Restaurants. Das Wright's at The Biltmore spiegelt durch Farben und Design den Baustil Frank Lloyd Wright wider und bietet amerikanische Lodge Cuisine, die nur frische Zutaten von amerikanischen Farmern verwendet. Ein wahres Dining-Erlebnis bietet Frank & Alberts. Legendär ist nicht nur das Meat Loaf, der All-American-Classic und eine absolute Spezialität des Chefs, sondern auch die homemade Cocktails wie der Tequila Sunrise, der um 1940 von Bartender Gene Sulit erfunden wurde. Ein Poolgast bat Sulit ihm mit einem erfrischenden Drink zu überraschen - geboren war der Tequila Sunrise.

Auch Golfer kommen auf ihre Kosten: Direkt angrenzend an das Resort bietet der Arizona Biltmore Country Club. Der "The Adobe" Kurs beeindruckt breite Fairways und klassische Cross-Bunker für die zusätzliche Herausforderung. Schon Clark Gabel schwang hier in den 1940ern sein Eisen. Übrigens der "Vom Winde verweht Star" verlor auf dem Course seinen Ehering und war überglücklich als ein Angestellter des Biltmores ihn wiederfand. "The Links" hingegen beeindruckt durch wellenförmige Fairways, Wüstenschluchten und fünf unberührte Seen.

Teil der legendären Geschichte werden - weitere Informationen unter: www.arizonabiltmore.com

Über Hilton Hotels & Resorts

Hilton Hotels & Resorts haben sich in der Hotellerie einen Namen für stilvolle Gastlichkeit erworben, der zukunftsorientiert und weltweit führend ist. Über Bälle, Hollywood-Award-Galas bis hin zu Business Events und unvergesslichen Erlebnissen - Hilton ist der Ort, an dem Geschichten geschrieben und Geschäfte abgeschlossen werden. Es ist ein Ort um auf besondere Anlässe anzustoßen oder einfach einmal alles hinter sich zu lassen. Hilton Hotels & Resorts, die führende Marke von Hilton Worldwide, baut weiterhin auf sein innovatives Erbe auf, indem es Produkte entwickelt und Serviceleistungen anbietet, die den Bedürfnissen des Reisenden von morgen entsprechen. 144.000 Mitarbeiter schaffen ein Ambiente in dem sich jeder Gast umsorgt, geschätzt und respektiert fühlen kann. Heutzutage bietet Hilton Hotels & Resorts mehr als 540 Hotels in insgesamt 78 Ländern an und die Marke steht weltweit als Synonym für "Hotel". Informieren Sie sich unter www.hiltonglobalmediacenter.com über alle Neuigkeiten oder starten Sie Ihre Reise auf www.hilton.com. Social Media-Nutzer können über www.twitter.com/hiltononline, www.facebook.com/hilton und www.youtube.com/hilton mit Hilton Worldwide in Kontakt treten. Hilton Hotels & Resorts ist eine der zehn renommierten Marken von Hilton Worldwide.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.