Der Englische Garten in Schwarz-Weiß - Hilton Munich Park schreibt Fotowettbewerb aus

Die besten Bilder zieren ab sofort die Gästezimmer des Hotels

(lifePR) ( München, )
And the winner is: Impressionen aus dem Englischen Garten einzufangen und als aussagestarkes Fotomotiv festzuhalten, das war die Aufgabe, der sich rund 100 Hobby-Künstler in diesem Spätsommer, im Rahmen eines Fotowettbewerbs des Hilton Munich Park, stellten. Gesucht wurden Schwarz-Weiß-Fotos, die Münchens weltberühmten Park aus den verschiedensten Blickwinkeln zeigen. Eine Jury, bestehend aus dem Design-Team und der Führung des Hauses, prämierte am 14. Dezember 2011 das beste Foto. Aber auch sechs weitere Bilder wurden vergrößert und zieren ab sofort die neuen Zimmer und Suiten des Hilton Munich Parks.

And, the winner is: Thorsten Naeser mit seinem Bild "Lichtspiele". "Das Bild zeigt den Monopteros im Englischen Garten, über dem sich gerade der Himmel verdunkelt. Da es sich um eine Infrarotfotografie handelt, bei der für das menschliche Auge nicht sichtbares Licht über die Kamera sichtbar gemacht wird, erscheinen die Blätter der Laubbäume weiß", so erklärt Thorsten Naeser seine Momentaufnahme. Er darf sich auf ein Verwöhn-Wochenende zu zweit in der Präsidentensuite des Hilton Munich Park freuen. Bilder von Petra Rütten, Hans-Georg Bretschneider, Johannes Boos und Aynur Sen zählen zu den besten sieben.

Das Hotel wird zur Fotogalerie: "Wir wollen schon im Zimmer einen Eindruck von den vielen verschiedenen Facetten vermitteln, die der Englische Garten vor der Hoteltür bereithält", so Marcus-Milan Arandelovic, Area General Manager Germany South. "Besonders spannend ist es, viele ganz persönliche Ansichten vom Park zu zeigen. Schließlich bietet der Englische Garten nicht nur unvergessliche Naturerlebnisse zwischen Wiesen, Wasser und uralten Bäumen, sondern auch jede Menge quirliges Leben. Und natürlich vermitteln Fotos in Schwarz-Weiß auch den Zimmern eine ganz besondere Ästhetik."

Hilton Munich Park in neuem Glanz: Komplett renoviert und neu gestaltet werden außer den 484 Zimmern und Suiten des Hotels bis Frühjahr 2012 auch die Veranstaltungsräume, das Restaurant sowie die Lobby und Bar. Für die gesamten Renovierungsarbeiten investiert Hilton rund 15 Millionen Euro. Informationen und Buchung unter www.hiltonmuenchen.de.

Über Hilton Hotels & Resorts

Hilton Worldwide ist das führende, weltweit aktive Hotelunternehmen mit einem Angebot von Luxushotels und Resorts über Apartments für den Langzeitaufenthalt bis hin zu Hotels im mittleren Preissegment. Seit 93 Jahren bietet die Gesellschaft Geschäfts- und Urlaubsreisenden höchste Qualität in puncto Unterkunft, Service, Komfort und Preis-Leistung. In allen Marken verwirklicht Hilton Worldwide sein erklärtes Ziel, den Aufenthalt der Gäste zu einem außergewöhnlichen Erlebnis zu machen. Zum Portfolio gehören mehr als 3.800 Hotels sowie 630.000 Zimmer in 88 Ländern unter den Marken Waldorf Astoria Hotels & Resorts, Conrad Hotels & Resorts, Hilton Hotels & Resorts, DoubleTree by Hilton, Embassy Suites Hotels, Hilton Garden Inn, Hampton Hotels, Homewood Suites by Hilton, Home2 Suites by Hilton und Hilton Grand Vacations. Außerdem führt die Gesellschaft das Weltklasse-Bonus-Programm Hilton HHonors®. Weitere Informationen über die Gesellschaft unter www.hiltonworldwide.com oder www.facebook.com/hiltonworldwide, www.twitter.com/hiltonworldwide, www.youtube.com/hiltonworldwide, www.flickr.com/hiltonworldwide sowie www.linkedin.com/company/

hilton-worldwide.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.