Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679961

Zara Larsson hätte gern als Teenager in den 90ern gelebt

Schwedische Popsängerin im YOU FM-Interview

Frankfurt am Main, (lifePR) - „Ich wünschte, ich wäre früher geboren worden. Die 1990er waren ein tolles Jahrzehnt. Die Musik ging in eine neue Richtung. Die Mode hat sich neu erfunden. Die besten Filme kamen für mich zu dieser Zeit heraus. Ich hätte gern als Teenager zu dieser Zeit gelebt“, sagte Zara Larsson heute im Interview mit YOU FM.

Beyoncé als Inspiration

Beyoncé ist für die 19-jährige Schwedin eine Inspiration. „Was auch immer sie singt, es motiviert mich. Ihre Songs und die Performance geben mir Energie.“

In Zukunft möchte sie gern mehr Songs mit anderen Pop-Sängerinnen singen: „Ich habe bisher viel mit Kollegen Songs performt und würde gern viel mehr mit Frauen arbeiten. Zum Beispiel mit Dua Lipa.“

„Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ ist für sie auch 2017 noch ein Hit

Begeistert war die Pop-Sängerin von Nena, mit der sie vor Kurzem deren 40-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert hat. Beide haben gemeinsam „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“, einen Nena-Klassiker, gemeinsam in englischer Version gesungen. „Nena hat eine super Stimme. Ihr Song ist auch noch 2017 aktuell. Ich mochte die Zusammenarbeit mit ihr sehr.“

Zara Larsson gab an diesem Montag ein Konzert in der Frankfurter Jahrhunderthalle.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

8. Europäischer SchulmusikPreis 2018 geht in die heiße Phase: Vom 02.01.-28.02.2018 können die Beiträge eingereicht werden

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Der schon zum 8. Mal von der SOMM durchgeführte Europäische SchulmusikPreis (ESP) kommt in die heiße Phase! Bereits im Juli wurde der Wettbewerb...

Ab sofort: Tickets für ALLE Veranstaltungen im Konzertsaal direkt im Kulturpalast erhältlich

, Musik, Dresdner Philharmonie

Ab sofort werden im Ticketservice im Kulturpalast Tickets für alle Veranstaltungen im Konzertsaal verkauft, bisher war das fast ausschließlich...

Landeshauptstadt verleiht Förderpreise für Dresdner Laienchöre

, Musik, Dresdner Philharmonie

Die Landeshauptstadt Dresden hat 2017 erstmals den „Förderpreis Dresdner Laienchöre“ ausgelobt. Die Preisträgerchöre gestalten auf Einladung...

Disclaimer