lifePR
Pressemitteilung BoxID: 686563 (Hessischer Rundfunk)
  • Hessischer Rundfunk
  • Bertramstraße 8
  • 60320 Frankfurt am Main
  • http://www.hr-online.de
  • Ansprechpartner
  • Sebastian Hübl
  • +49 (69) 155-3789

"An Weihnachten kann man ruhig ein bisschen dick werden"

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Der Schauspieler Elyas M’Barek ist für kulinarische Sünden an den Festtagen offen: „An Weihnachten kann man sich einfach mal zurücklehnen, da kann man ruhig ein bisschen dick werden. Dann macht man halt im nächsten Jahr wieder Sport“, sagt der Schauspieler in hr3. Am Sonntag, 17. Dezember, ist er von 10 Uhr an Talkgast bei Bärbel Schäfer.

Weihnachten feiert der 35-Jährige im größeren Kreis mit Freunden und Familie. Ihm ist es wichtig, dass das Schenken nicht inflationär wird, daher beteiligt er sich an einem Wichteln: „Jeder muss den Namen von einem anderen ziehen und darf demjenigen ein Geschenk besorgen. Das Geschenk darf maximal 50 Euro kosten. Es soll nicht überhand nehmen, so dass sich jeder mit jedem misst. Man hat nur ein Geschenk.“

Am liebsten verbringt der Münchner seine Zeit im Freundeskreis: „Ein gutes Essen mit Freunden macht mich glücklich. Einfach mit allen zusammensitzen und einen gemütlichen Abend verbringen.“

Am Donnerstag, 21. Dezember, kommt der Film „Dieses bescheuerte Herz“ mit Elyas M’Barek in der Hauptrolle in die Kinos.

Der Talk als Sendung und Podcast
Das gesamte Gespräch mit Elyas M’Barek und Bärbel Schäfer ist am Sonntag, 17. Dezember, ab 10 Uhr in hr3 zu hören und steht nach der Sendung unter www.hr3.de als Podcast zur Verfügung.