Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686563

"An Weihnachten kann man ruhig ein bisschen dick werden"

Frankfurt am Main, (lifePR) - Der Schauspieler Elyas M’Barek ist für kulinarische Sünden an den Festtagen offen: „An Weihnachten kann man sich einfach mal zurücklehnen, da kann man ruhig ein bisschen dick werden. Dann macht man halt im nächsten Jahr wieder Sport“, sagt der Schauspieler in hr3. Am Sonntag, 17. Dezember, ist er von 10 Uhr an Talkgast bei Bärbel Schäfer.

Weihnachten feiert der 35-Jährige im größeren Kreis mit Freunden und Familie. Ihm ist es wichtig, dass das Schenken nicht inflationär wird, daher beteiligt er sich an einem Wichteln: „Jeder muss den Namen von einem anderen ziehen und darf demjenigen ein Geschenk besorgen. Das Geschenk darf maximal 50 Euro kosten. Es soll nicht überhand nehmen, so dass sich jeder mit jedem misst. Man hat nur ein Geschenk.“

Am liebsten verbringt der Münchner seine Zeit im Freundeskreis: „Ein gutes Essen mit Freunden macht mich glücklich. Einfach mit allen zusammensitzen und einen gemütlichen Abend verbringen.“

Am Donnerstag, 21. Dezember, kommt der Film „Dieses bescheuerte Herz“ mit Elyas M’Barek in der Hauptrolle in die Kinos.

Der Talk als Sendung und Podcast
Das gesamte Gespräch mit Elyas M’Barek und Bärbel Schäfer ist am Sonntag, 17. Dezember, ab 10 Uhr in hr3 zu hören und steht nach der Sendung unter www.hr3.de als Podcast zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

25 Jahre im Dienst für das Feriendorf Groß Väter See

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Am Donnerstag, den 28.06.2018 wird von 10.30 bis 11.30 Uhr nach über 25-jähriger Dienstzeit die Reservierungsleiteri­n des Feriendorfs Groß Väter...

Elastischer Ärger, Riesenwut auf Nina und ein unerhörter Tausch sowie das Experiment Liebe - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie gehen Menschen miteinander um? Wie gehen Männer mit Frauen um – und umgekehrt? Und was ist eigentlich Liebe? Ein Experiment mit ungewissem...

Kinoprogrammpreise der nordmedia

, Medien & Kommunikation, nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH

57 gewerbliche und nichtgewerbliche Filmtheater und Spielstellen aus Niedersachsen und Bremen sind am 21. Juni 2018 mit einem Kinopro-grammpreis...

Disclaimer