Dienstag, 24. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 494688

"Hessische Energiespar-Aktion" präsentiert Ausstellung "Stromeinsparung im Haushalt" im Rathaus der Stadt Heusenstamm und Vortrag zum Thema

Darmstadt, (lifePR) - "Stromeinsparung im Haushalt": Mit dieser Ausstellung informiert die "Hessische Energiespar-Aktion" noch bis zum 11. Juli im Rathaus der Stadt Heusenstamm über Stromeinsparmöglichkeiten im Haushalt.

Im Schnitt verschlingt ein privater Haushalt zwischen 3.500 und 4.000 Kilowattstunden pro Jahr. "Der Verbrauch steigt seit Jahren stetig", sagt Klaus Fey von der "Hessischen Energiespar-Aktion". Dabei ließe sich der Bedarf geradewegs halbieren. Wo sich die üblichen Stromfresser verbergen, listet die Ausstellung anschaulich auf. Zehn Tafeln geben Einblicke in die typischen Energiefresser. Dazu zählen Elektrogeräte in der Küche oder im Waschkeller, die älteren Datums sind. Sie verschlingen geradezu die Energie. Wer an einen Austausch gegen technisch ausgereifte Modelle denkt, hat Fey zufolge im EU-Label eine verlässliche Orientierung zu den Einsparpotenzialen. Mittlerweile konnte aufgrund rasanter technischer Entwicklungen sogar eine Kategorie A+++ eröffnet werden.

Zur Ausstellungseröffnung bot die Stadtverwaltung im Foyer des Rathauses die Möglichkeit von dem Energieberater Dipl.-Ing. Martin Kutschka die wichtigsten Erkenntnisse und Kniffe rund ums Stromsparen direkt zu erfahren. "Stromsparen im Haushalt", Eigenstromverbrauch und Stromspeicherung standen auf der Agenda. "Wir möchten den Klimaschutz im Allgemeinen und die Energieberatung als ein Baustein des Klimaschutzkonzepts im Konkreten auf breitere Füße stellen", so Bürgermeister Peter Jakoby. "Neben der Energieberatung der Verbraucherzentrale Hessen, die nach wie vor regelmäßig im Schlossrathaus stattfindet, wollen wir unseren Bürgerinnen und Bürger mit der HESA-Ausstellung, dem Kurzvortrag und der Beratungsmöglichkeit ein zusätzliches Angebot machen".

Weitere Informationen unter www.energiesparaktion.de. Hier erhalten Sie u.a. die Broschüre "Strom effizient nutzen" - "Wegweiser für Privathaushalte zur wirtschaftlichen Stromeinsparung ohne Komfortverzicht" als Download und unter www.energieland.hessen.de die interaktive Datenbank "Lex-Haushaltsgeräte".

Hessische Energiespar-Aktion - Institut Wohnen & Umwelt GmbH

Die "Hessische Energiespar-Aktion" ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Urlaubsflair mit Tropical Prints

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Dschungel-Feeling mit paradiesischen Motiven ist angesagt! Gute-Laune-Farben finden sich zu exotisch anmutenden Mustern zusammen und bringen...

Wohnen im Alter: Barrierearmes Massivhaus zu mietähnlichen Konditionen bauen

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Selbständiges Leben in den eigenen vier Wänden wird im Alter immer wertvoller. Moderne Raumkonzepte für barrierearme Massivhäuser ermöglichen...

Qualitativ gute Gespräche bei leichtem Besucherrückgang

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

„Wir können ein absolut positives Fazit der diesjährigen Frühjahrsmessen ziehen – trotz des merklichen Besucherrückgangs insgesamt. Die mit Kunden,...

Disclaimer