Die "Hessische Energiespar-Aktion" informiert: Eröffnung der Ausstellung "Energie sparen im Altbau" im Rathaus-Foyer der Gemeinde Wehrheim

(lifePR) ( Darmstadt, )
"Energiesparen im Altbau": Mit dieser Ausstellung informieren die "Hessische Energiespar-Aktion" und die Gemeinde Wehrheim vom 3. bis 29. November im Rathaus zu den bekannten Öffnungszeiten über Energieeinsparmöglichkeiten im Gebäudebestand.

Die Ausstellung zeigt die Effekte von Energiesparmaßnahmen an einem Einfamilienhaus und verdeutlicht, dass diese wirtschaftlich sind und die Wohnbehaglichkeit erhöhen. "Halbieren Sie Ihren Heizenergieverbrauch" ist die klare Botschaft", so Klaus Fey, Pressekoordinator der "Hessischen Energiespar-Aktion". Dargestellt werden die konkreten Schritte, mit denen Hauseigentümer ihre Immobilie zum Energiesparhaus machen können:

- Dämmung des Daches
- Dämmung der Außenwände
- Neue Fenster mit Wärmeschutzverglasung
- Dämmung der Kellerdecke
- Heizungsmodernisierung z.B. durch Brennwertkessel, Strom sparende Umwälzpumpe
- Solaranlage zur Warmwasserbereitung

Während der Ausstellung können sich Interessierte den Fragebogen zum "Energiepass Hessen" mitnehmen. Informationen zur "Hessischen Energiespar-Aktion" erhalten Sie unter www.energiesparaktion.de.

Die "Hessische Energiespar-Aktion" ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.