Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67610

Management trifft Design: internationale Konferenz „Face to Face“

Gestaltungsprozesse im Fokus – Projekte aus Deutschland und Polen

(lifePR) (Ludwigsburg, ) Vom 23. bis 25. Oktober findet in Ludwigsburg die achte Konferenz zu Design, Architektur und Wirtschaft, Face to Face (F2F8), statt. Die optimale Steuerung von Gestaltungsprozessen ist eines der zentralen Themen, das die Experten in der Film-, Medien- und Designstadt öffentlich diskutieren werden.

Designprozesse haben zwei Seiten, die des Auftraggebers und die des Gestalters. Von außen sieht alles so einfach aus. Doch der gemeinsame Erfolg stellt sich häufig erst ein nach einer Achterbahnfahrt durch Abstimmungsgespräche, Präsentationen und Diskussionen. Darum geht es auf der internationalen Konferenz Face to Face. Auf Augenhöhe präsentieren und diskutieren in Unternehmen für Design Verantwortliche mit ihren Gestaltern wegweisende Projekte aus Markenentwicklung und Kommunikationsdesign, Produktgestaltung und Architektur. Mehr als 40 renommierte Experten, mehr als 20 Erfolgsgeschichten aus Deutschland und Polen kommen auf das Podium: Canyon Bicycles, Designerdeutsch, Design Tech, Deutsche Post, fpm factor product münchen, KMS Team, Krænk Visuell, Lekkerwerken, MAG Boehringer, people interactive, Stabilo International, Visualis, wirDesign und andere.

"In dialogue we trust!" - Unter diesem Motto wird F2F8 in bewährter Weise zum Expertenforum für Designinteressierte. Veranstalter ist der Face to Face e.V. in Zusammenarbeit mit führenden Designorganisationen aus Deutschland und Polen. Unterstützt wird die Konferenz unter anderem von der Stadt Ludwigsburg und vom polnischen Botschafter in Deutschland, dem Schirmherrn der F2F8.

Anmeldeschluss ist der 10. Oktober. Nähere Information und Anmeldung unter http://www.face-to-face.eu/?kat=konferenz&eid=1

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Sieben Wochen ohne Sofort"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg ruft zum Innehalten und Nachdenken auf. In der Fastenzeit setzt die Diakonie sieben Wochen lang vom 1. März...

Niederländische Kirchen fordern "sportlichen" Wahlkampf

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Rat der Kirchen in den Niederlanden hat in einer „Botschaft“ zur Parlamentswahl am 15. März einen informativen und erhellenden Wahlkampf...

Schmidt: Rekordbeteiligung deutscher Unternehmen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesminister Christian Schmidt ist vom 25. bis 27. Februar erstmalig in die Vereinigten Arabischen Emirate gereist. Anlass der Reise waren...

Disclaimer