Ausgezeichnet: Henkell Freixenet erhält Bundesehrenpreis für Spirituosen

(lifePR) ( Wiesbaden, )
Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat Henkell Freixenet mit einem der acht begehrten Bundesehrenpreise für Spirituosen 2019 ausgezeichnet. Mit dem Bundesehrenpreis werden jährlich nur die deutschen Lebensmittelproduzenten ausgezeichnet, die im vergangenen und laufenden Jahr die besten Testergebnisse bei den DLG-Qualitätsprüfungen erzielt haben. Der Bundesehrenpreis ist die höchste Auszeichnung seiner Art. Mit insgesamt 12 Produktprämierungen, davon 9 x GOLD und 3 x SILBER, erzielte Henkell Freixenet hervorragende Ergebnisse und sicherte sich damit einen der prestigeträchtigen Bundesehrenpreise für Spirituosen.

„Diese Auszeichnung ist etwas ganz Besonderes für uns“, resümiert Jan Rock, Global Head of Corporate Communications bei Henkell Freixenet. „Uns ist bewusst, wie streng die Bewertungskriterien der DLG sind. Umso mehr freut es uns, dass gleich neun Spirituosen GOLD erzielt haben. Der Bundesehrenpreis ist für uns eine ganz besondere Auszeichnung für die hohen Ansprüche an Qualität und Handwerk, die das gesamte Unternehmen an seine Produkte stellt.“

Neben einer sensorischen Analyse müssen sich die getesteten Spirituosen auch einer Laboranalyse sowie einer Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfung unterziehen. Nur Produkte, die alle Testkriterien erfüllen, erhalten die begehrte DLG-Prämierung in GOLD. Bei Henkell Freixenet dürfen sich neben dem Premium-Brandy Cardenal Mendoza Carta Real auch Pott Rum 40 und Pott Rum 54, Fürst Bismarck Kornbrand und OTTO Crafted Korn sowie Wodka Gorbatschow Citron, Wodka Gorbatschow 50 %, Wodka Gorbatschow 37,5 % und Wodka Gorbatschow Platinum 40 % mit der GOLD-Auszeichnung der DLG schmücken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.