Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679485

Henkel erwirbt nordamerikanisches Friseurgeschäft von Shiseido

Henkel stärkt weiter sein Hair Professional-Geschäft

Düsseldorf, (lifePR) - .
- Erweiterung des Portfolios mit führenden Marken
- Weitere Stärkung des Friseurgeschäfts
- Deutlicher Ausbau der Position im Kernmarkt Nordamerika

Henkel hat eine Vereinbarung über den Erwerb von Zotos International Inc., dem nordamerikanischen Friseurgeschäft von Shiseido Company, Limited, zu einem Kaufpreis von 485 Millionen US-Dollar unterzeichnet. Die Akquisition umfasst führende Hair Professional-Marken wie Joico und Zotos Professional.

Im Geschäftsjahr 2016 hat Zotos International Inc. einen Umsatz von rund 230 Millionen US-Dollar erzielt und rund 700 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Darien, Connecticut, hat einen starken Fokus auf den US-Markt und betreibt dort einen Produktionsstandort sowie eine Forschungs- und Entwicklungseinrichtung. Darüber hinaus hat Zotos International Inc. auch Geschäftsaktivitäten in Europa und Asien.

„Diese Akquisition ist Teil unserer Strategie, die Position von Henkel in attraktiven Märkten und Kategorien auszubauen. Damit stärken wir unser Friseurgeschäft in den USA, dem weltweit größten Hair Professional-Einzelmarkt. Die Marken passen mit ihrer starken Leistung und hohen Qualität hervorragend zu unserem Beauty Care-Geschäft. Wir freuen uns darauf, das erfahrene Team von Zotos bei Henkel zu begrüßen“, sagt Hans Van Bylen, Vorstandsvorsitzender von Henkel.

„Diese Vereinbarung ist ein weiterer Beleg für unsere Fähigkeit, ansprechende Akquisitionsziele mit einem klaren strategischen Fit und attraktiven Bewertungen zu identifizieren“, sagt Carsten Knobel, Finanzvorstand von Henkel.

Die Akquisition ist der dritte Zukauf von Henkel im US-Friseurgeschäft in den vergangenen Jahren. 2014 hat Henkel die drei amerikanischen Unternehmen Sexy Hair, Alterna und Kenra erworben und im vergangenen Monat den Zukauf von Nattura Laboratorios mit der starken US-Friseurmarke Pravana erfolgreich vollzogen.

Die Akquisition steht unter dem Vorbehalt üblicher Vollzugsbedingungen sowie kartellrechtlicher Genehmigungen.

Diese Information enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Henkel AG & Co. KGaA beruhen. Mit der Verwendung von Worten wie erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, davon ausgehen, glauben, schätzen und ähnlichen Formulierungen werden zukunftsgerichtete Aussagen gekennzeichnet. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Henkel AG & Co. KGaA und ihren Verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Henkel und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, wie z.B. das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Henkel hierzu eine gesonderte Verpflichtung.

Henkel AG & Co. KGaA

Henkel verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen - sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft: So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Henkel einen Umsatz von 18,7 Mrd. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von 3,2 Mrd. Euro. In den drei Unternehmensbereichen erzielten dabei allein die jeweiligen Top-Marken Loctite, Schwarzkopf und Persil einen Umsatz von insgesamt mehr als 6 Mrd. Euro. Henkel beschäftigt weltweit mehr als 50.000 Mitarbeiter, die ein vielfältiges Team bilden - verbunden durch eine starke Unternehmenskultur, einen gemeinsamen Unternehmenszweck und gemeinsame Werte. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Indizes und Rankings bestätigt. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.henkel.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jens Weidmann erhält "Freiheitspreis der Medien 2018"

, Medien & Kommunikation, Weimer Media Group GmbH

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann wird mit dem „Freiheitspreis der Medien 2018“ ausgezeichnet. Der oberste deutsche Notenbanker erhält den Preis...

Melyik fenyőt választja a télapó - mese jelnyelven

, Medien & Kommunikation, Judit Nothdurft Consulting

Az ádventi hangulathoz kapcsolodóan mutatja be a www.deafservice.de a hallássérültek és siketek németországi információs oldala a „Három fenyő“...

Das geheime Leben der Hunde

, Medien & Kommunikation, berlin producers Media GmbH

. Länge: 45 Min Autor: Claus Wischmann Redaktion­: Sabine Harder und Jürgen Flettner SWR, Neue Artfilm 2017 Gesprochen von Esther Schweins Was...

Disclaimer