Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64062

Astronaut Thomas Reiter beim Fernausbildungskongress der Bundeswehr an der Helmut-Schmidt-Universität

Hamburg, (lifePR) - Am 9. September 2008 beginnt der 5. Fernausbildungskongress an der HSU.

Einer der Eröffnungsredner: Deutschlands bekanntester Astronaut Thomas Reiter. Er gibt einen Einblick in die alltägliche Arbeit an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Und ist damit einer der Menschen, die Fernausbildung und moderne Ausbildungstechnologie über die bislang größte Distanz - von der Erde bis ins Weltall - genutzt haben.

Der Fernausbildungskongress bietet ein Forum für technologiegestützte Bildung für Entwickler, Anbieter, Nutzer und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Öffentlicher Verwaltung und Bundeswehr. Drei Tage lang wird die Helmut-Schmidt-Universität zum Mittelpunkt dieser offenen Community.

Die Besucher erwartet ein hochkarätiges wissenschaftliches Programm mit über 100 Referenten in fast 50 Veranstaltungen, Firmenforen und eine etablierte Fachmesse mit mehr als 50 Ausstellern.

Der Fernausbildungskongress beginnt am 9. September 2008 um 10:00 Uhr und endet am 11. September 2008 gegen 17:00 Uhr.

Der Vortrag von Thomas Reiter findet am 9. September 2008 ab 11:45 Uhr im Hörsaal 5 im Hauptgebäude der Universität statt.

Das Tagesticket kostet für Messebesucher 15,-- Euro, für alle drei Tage 40,-- Euro.

Kongressbesucher zahlen 220,-- Euro für einen Tag, 460,-- Euro für alle drei Tage. Studierende und Angehörige des Öffentlichen Dienstes erhalten 50 % Rabatt auf alle Karten. Einen Nachlass gibt es auch bei Online-Buchung.

Weitere Informationen/Programm/Online-Buchung:

http://www.fernausbildungskongress.org

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer