Neue Blickwinkel auf Heilbronn

Bei vier Stadtführungen lässt sich Heilbronn per Segway, Rad oder Kanu erkunden

(lifePR) ( Heilbronn, )
Bei vier ganz unterschiedlichen Stadtführungen können Besucher Heilbronn von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13 Juni aus verschiedenen Perspektiven kennenlernen. Abendliche Stadttouren mit dem Segway oder dem Kanu, eine Führung durch die schönsten Heilbronner Parks und ein tierischer Stadtspaziergang stehen auf dem Programm.

Per eigenem Drahtesel lässt sich die Stadt am Freitag, 11. Juni um 17 Uhr mit der Führung „Heilbronner Parks und ihre Geschichten“ erkunden. Die leichte, etwa zweieinhalbstündige Radtour führt zu einigen klassischen Heilbronner Sehenswürdigkeiten wie Rathaus und Kilianskirche.  Außerdem lernen die Teilnehmer die besondere Atmosphäre von Neckarmeile und Botanischem Obstgarten kennen. Unterwegs präsentiert Stadtführer Thomas Bösch die wichtigsten Fakten der Stadtgeschichte. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Marktplatz, maximal können 15 Personen teilnehmen. Der Preis beträgt für Erwachsene 20 Euro pro Person, Kinder zahlen 10 Euro. Es besteht Helmpflicht.

Dem Neckar ganz nah kommen die Teilnehmer der geführten Abend-Kanu-Stadttour, die am Freitag um 18 Uhr am Götzenturm beginnt. Ein Stadtführer begleitet die Gruppe bei der rund zweistündigen Tour, unterwegs gibt es spannende Informationen zur Geschichte und Zukunft der Stadt. Die Führung kostet 30 Euro pro Person.

In der Dunkelheit bieten Stadt und Fluss in Heilbronn ein besonderes Flair. Ganz entspannt lässt sich das bei der Segway-Tour „Heilbronn bei Nacht“ am Samstag, 12. Juni ab 19 Uhr erleben. Quer durch die Heilbronner Innenstadt führt die Route, gut ausgebaute Radwege ermöglichen eine entspannte Tour durchs nächtliche Stadtleben. Faszinierende Ausblicke auf den Neckar bei Nacht gibt es inklusive. Die etwa zweieinhalbstündige Tour beginnt um 19 Uhr am Kiosk im Wertwiesenpark mit einer Segway-Einweisung und kostet 69 Euro pro Person. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Eine Anmeldung bis 10. Juni ist erforderlich.

Bei dieser Premiere kommen Hund und Herrchen gleichermaßen auf ihre Kosten: Am Sonntag, 13. Juni um 9:30 Uhr findet in Heilbronn erstmals eine Stadtführung statt, an der Zwei- und Vierbeiner gemeinsam teilnehmen können.  Während die menschlichen Teilnehmer sich von Stadtführer Thomas Bösch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und kulturellen Schätze der Heilbronner Innenstadt zeigen lassen, genießen die tierischen Begleiter einen ausgedehnten Spaziergang. Die etwa anderthalbstündige City-Tour mit Hund beginnt um 9:30 Uhr im Wohlgelegen. Die Führung kostet 15 Euro pro Person, es können maximal 15 Personen teilnehmen.

Zur Teilnahme an den Führungen ist der Nachweis einer vollständigen Impfung, ein Genesenenstatus oder ein maximal 24 Stunden altes, negatives Testergebnis nötig. Es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, die Bezahlung kann derzeit ausschließlich in der Tourist-Information Heilbronn erfolgen.

Weitere Informationen, Anmeldung und Bezahlung bei der Tourist-Information in der Kaiserstraße 17 in Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 56 22 70,
per E-Mail unter  info@heilbronn-marketing.de und im Internet unter https://www.heilbronn.de/tourismus/stadtfuehrungen. Die Tourist-Information ist derzeit Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.