Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 609941

Comeback vom HEICO SPORTIV Volvo V40 beim 6h-Rennen

Weiterstadt, (lifePR) - HEICO SPORTIV feiert beim „6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen“, dem Saisonhighlight der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, ein Comeback. Am Steuer des 300 PS starken Volvo V40 D5 wechseln sich Patrick Brenndörfer, Frank Eickholt und Martin Müller ab.

„Wir freuen uns sehr, wieder bei der VLN auf dem Nürburgring zu starten. Hier sind wir seit 1995 zu Hause, hier sind wir im Motorsport groß geworden und haben den Grundstein unseres Tuningprogramms für Volvo Straßenfahrzeuge gelegt“, sagt Holger Hedtke, Geschäftsführer von HEICO SPORTIV.

1995 debütierte das Vorgängerteam HEICO Motorsport mit dem Volvo 850 T5 Kombi; ein Novum auf der Nordschleife, der die Fans entzückte. Aus HEICO Motorsport wurde kurz darauf der heutige Volvo-Spezialist HEICO SPORTIV, es folgten zahlreiche weitere Rennwagen auf Basis des Volvo S40 I, Volvo S40 II („ODIN“) und Volvo C30 und ein Dutzend Klassensiege. Aktuell setzt das Team aus Weiterstadt auf einen selbst konzipierten Volvo V40 mit Fünfzylinder-Dieselmotor.

Dass dieses Unterfangen eine große Herausforderung darstellt, schildert HEICO SPORTIV Produktentwickler und Rennfahrer Martin Müller: „Die Szene hat sich enorm weiterentwickelt und wird inzwischen von GT3- und Cup-Rennwagen dominiert, welche von den Herstellern 'ready to race' als Kundensportfahrzeuge angeboten werden. Aufwendige Eigenentwicklungen, wie wir sie betreiben, sind mit einigen wenigen Ausnahmen nicht mehr zu finden. Ohne Unterstützung des Herstellers ist es daher sehr schwierig geworden, ein konkurrenzfähiges Paket zu schnüren.“

Stattdessen vertraut HEICO SPORTIV auf das eigene Know-how und den Chemiekonzern Evonik, welcher seit 2012 zu den Motorsport-Partnern gehört. Evonik liefert wichtige Komponenten zur Herstellung von Biodiesel-Kraftstoffen, einer der tragenden Säule des zukünftigen Energiemix zur Erreichung der Klimaschutzziele in Europa. Mit dem Biokraftstoff R33, der aus 7 % Biodiesel, 26 % hydriertem Pflanzenöl und 67 % Dieselkraftstoff besteht, startet HEICO SPORTIV in der Klasse „AT“ für alternative Kraftstoffe.

Das „6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen“ findet am Samstag, den 3. September 2016 ab 12:00 Uhr statt. Updates über den Rennverlauf von HEICO SPORTIV gibt es regelmäßig auf der Facebook-Seite www.facebook.com/heicosportivpage

HEICO SPORTIV GmbH & Co. KG

HEICO SPORTIV ist der weltweit führende und unabhängige Anbieter für exklusives Volvo-Zubehör mit Sitz in Weiterstadt, Deutschland. Der Vertrieb erfolgt weltweit über Vertragspartner, in Deutschland und der Schweiz über das Volvo Händlernetz. Alle Produkte verfügen über bis zu 60 Monate Garantie ab Erstzulassung (länderspezifisch), sind TÜV-geprüft und werden ausschließlich mit einem Gutachten nach §19 StVZO, ABE, einem EU-Gutachten oder einer Konformitätsbeglaubigung (CH) geliefert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

actimonda Schulturnier: Kinder träumen vom Kick auf dem Tivoli

, Sport, actimonda krankenkasse

Einmal auf dem legendären Grün des Aachener Tivolis die Fußballschuhe schnüren. Davon träumen viele Jungen und Mädchen aus der Region. Für einige...

Die IDM fährt in Oschersleben in die neue Saison

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Tage sind gezählt, die Spannung steigt, die Starterlisten sind gefüllt. Vom 27. bis 29. April 2018 gastiert Deutschlands höchste Motorradstraßenrenns­portserie...

Handball: HC Erlangen auf schwerer Auswärtsmission gegen Hüttenberg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Gegen den Aufsteiger aus Hüttenberg erwartet die Erlanger ein heißer Fight, bei dem es darum gehen wird, kühlen Kopf zu bewahren und sich auf...

Disclaimer