Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68820

Kultusministerin diskutiert an der HAWK über Schulsozialarbeit

Vortragsreihe "Hildesheimer Gespräche" der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit: Heister-neumann hält Eröffnungvortrag am 14. Oktober

Hildesheim, (lifePR) - Die Vortragssreihe "Hildesheimer Gespräche" der HAWK-Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit befasst sich in diesem Semester mit dem Thema "Schulsozialarbeit im Aufbruch?" Am Dienstag, 14. Oktober, um 18 Uhr, eröffnet die Niedersächsische Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann die Gesprächsreihe mit einem Vortrag zum Thema: "Schulsozialarbeit in Niedersachsen: Gegenwärtiger Stand und Perspektiven" .

Bei Wein und Wasser findet anschließend eine Diskussionsrunde mit Vertreter/innen der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit in Niedersachsen, des GEW-Bezirksverbandes Hannover und des Kooperationsverbandes Schulsozialarbeit statt. Die Veranstaltung findet im Senatssitzungssaal der HAWK, Goschentor 1, in 31134 Hildesheim statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer