Von der Bucket List auf die Short List, in den Ferienkalender

Warum 2019 ein gutes Jahr für den Hawai'i-Urlaub wird

(lifePR) ( Honolulu / München, )
Gerade veröffentlichte Shutterstock die Trendfarben 2019: In Deutschland hat #00CED1, ein helles Blau, mit Tendenz zu Türkis, das Rennen gemacht. In der Schweiz wird ein blasser Beigeton bevorzugt. Die Zeichen stehen also auf Meer und Strand! Diese Grundvoraussetzungen haben die sechs hawaiianischen Inseln damit mühelos in Bilderbuchqualität erfüllt – doch Hawai‘i ist 2019 nicht nur das Trendziel für Sonnenanbeter und Wassersportler, sondern auch eine Traumdestination für Gourmets, Kulturinteressierte, Abenteurer, Naturschützer, Luxusreisende und Filmbegeisterte.

Ono! Das Essen in Hawai‘i.

Poke, Macadamianüsse, Kaffee, laulau, Kalua Pig aus dem Erdofen, poi, kalo, ‘ulu (Brotfrucht), ube, Ananas – hawaiianische Gerichte, Erzeugnisse und lokale Lieblingsspeisen sind sowohl geschmacklich als auch optisch eine Bereicherung für jeden Foodie. Mit zahlreichen Festivals wird der Kulinarik und gleichzeitig auch der Kultur auf allen sechs Inseln Tribut gezollt. Vom Waikīkī Spam Jam auf O‘ahu (27. April 2019) über das Maui Onion Festival (Mai 2019) bis hin zum Kona Coffee Cultural Festival auf Hawai‘i Island (1.-10. November 2019). Die kulinarische Vielfalt Kaua‘is erkunden Urlauber mit Tasting Kaua‘i. Während dieser Tour werden Spezialitätengeschäfte und beliebte lokale Restaurants besucht. Das Unternehmen leitet Dr. Addison Bulosan, gebürtig von Kaua‘i, der nicht nur den Geschmack, sondern auch die Geschichte und Kultur der Garteninsel kennt.

Aloha! Die hawaiianische Kultur.

Hawai‘is Geschichte und kulturelles Erbe ist einzigartig in den USA. Der Aloha Spirit ist Lebensgefühl und -einstellung, Respekt und Liebe sich selbst, seinen Mitmenschen und vor allem auch der Natur gegenüber. Traditionell wird Aloha beispielsweise durch die Herstellung und die Weitergabe von lei praktiziert. Am 1. Mai findet jährlich auf allen Inseln der Lei Day (1. Mai 2019) statt. Lei können aus verschiedenen Materialien sein, häufig werden aber frische Blumen verwendet. Während einer Lei Making Class lernen Besucher nicht nur die Handwerkskunst kennen und kreieren einen eigenen Kranz, sondern erfahren auch die historische Bedeutung. Verschiedene Hotels, Einkaufszentren und andere Einrichtungen bieten kostenfreie, authentische Workshops an. Zum Beispiel findet an jedem zweiten Freitag ein Seminar in der Volcano Art Center Gallery im Hawai‘i Volcanoes National Park statt. Das The Westin Princeville Ocean Resort Villas lädt im Rahmen seines hawaiianischen Kulturprogramms zu Workshops ein, bei denen haku, Blumenkränze für den Kopf, gebunden werden. 

Mauka oder makai?

Ganz gleich, ob man in Hawai‘i gen Meer (makai) oder in Richtung Berge (mauka) fährt, Abenteuer und Action warten überall! Zu Fuß, mit dem Fahrrad, als ATV-Fahrer, beim Bogenschießen oder auf dem Surfbrett, das Aktivitätenangebot ist umfangreich. Zahlreiche Varianten des Wassersports gehören während des Duke’s Ocean Fest auf O‘ahu (17.-25. August 2019) zum Unterhaltungsprogramm. Im Helikopter ist Urlaubern der Adrenalinkick ebenfalls sicher – mit oder ohne Türen. Blue Hawaiian Helicopters bietet ab sofort eine neue Tour von Honolulu auf O‘ahu an: Pali Makani. Aus der Vogelperspektive sehen Passagiere die Wahrzeichen der drittgrößten Insel, darunter Honolulu Harbor, Downtown Honolulu, ‘Iolani Palace, Magic Island, Ala Moana Beach Park, Waikīkī Beach, Lē‘ahi (Diamond Head) und Pearl Harbor mit dem USS Arizona Memorial. Das Helikopterunternehmen ist auch auf Maui, Kaua‘i und Hawai‘i Island tätig.

Mālama ‘aina. Der Natur zuliebe.

Die Bedeutung von Umweltschutz wird in Hawai‘i immer größer. Komplexe und faszinierende Ökosysteme, unterschiedliche Klimazonen sowie Tier- und Pflanzenwelten tragen wesentlich zur Faszination Hawai‘i bei. Genau aus diesem Grund müssen Flora und Fauna und damit auch das reiche Kulturgut wie beim East Maui Taro Festival (13. April 2019) bewahrt werden. travel2change organisiert auf den vier Hauptinseln O‘ahu, Maui, Kaua‘i und Hawai‘i Island Touren, die Natur, Kultur und Umweltschutz verbinden. Die mehrstündigen Ausflüge führen beispielsweise durch einen botanischen Garten – hier werden Pflanzen und ihre Bedeutung erklärt, gleichzeitig helfen die Teilnehmer aber auch dabei invasive Arten zu entfernen, um einen kleinen Beitrag zum sorgsamen Umgang mit dem Land zu leisten (mālama ‘aina).

Luxus ist, wählen zu können.

Zahlreiche Luxushotels stellen sicher, dass Urlauber innerhalb der Resorts einen unvergesslichen Aufenthalt genießen und ihnen in der Traumkulisse jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird. Während des Tages sorgen maßgeschneiderte Tourangebote für Erlebnisse, die individuell auf die Interessen des Gastes abgestimmt sind. KapohoKine Adventures ist auf Hawai‘i Island beheimatet und auf personalisierte Programme spezialisiert. Der Veranstalter führt seine Teilnehmer zu versteckten Wasserfällen, serviert ein hawaiianisches BBQ inmitten der Vegetation oder deckt unter freiem Sternenhimmel (Stargazing Live im ‘Imiloa Astronomy Center auf Hawai‘i Island) für einen Champagnerempfang ein. Von Maui aus finden Tagesausflüge nach Moloka‘i und Lāna‘i statt - vom Privatboot aus können Gäste die Unterwasserwelt erkunden.

Pau. Und Klappe!

Das Kualoa Private Nature Reserve ist für viele Filme und Serien, darunter Jurassic Park, Hawai‘i Five-O, 50 Erste Dates und Lost einer der Hauptschauplätze. Nationale und internationale kleine und große Produktionen werden jährlich während des Hawai‘i International Film Festival 2019 auf verschiedenen Inseln (November 2019) gezeigt. Die Guides der Premiere Movie Tour weisen auf Originalfilmkulissen hin und verraten Geschichten, die hinter den Kulissen passiert sind. Um das Gelände, das auch eine aktive Ranch ist, zu erkunden, stehen Pferde, E-Bikes und ATVs bereit. Mit etwas Glück finden sogar aktuelle Filmaufnahmen statt.

Weitere Informationen aus Hawai‘i sowie aktuelle Veranstaltungshinweise sind auf www.gohawaii.com/de, der Facebook-Seite www.facebook.com/goHawaiiDE sowie auf Instagram unter www.instagram.com/gohawaiide zu finden.

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.