Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680455

Haus & Grund zum Tag des Einbruchschutzes: Der Staat muss seine Hausaufgaben machen

Kiel, (lifePR) - „Der Staat muss seine Hausaufgaben machen – im wahrsten Sinne des Wortes. Dazu zählt, das Eigentum seiner Bürger zu schützen.“ Das sagte Alexander Blažek, Verbandsvorsitzender von Haus & Grund Schleswig-Holstein zum morgigen Tag des Einbruchschutzes wörtlich. Polizei vor Ort und ein hoher Aufklärungsdruck seien die richtigen Methoden, repressiv Einbruchskriminalität zu bekämpfen. Hier dürfe nicht an der falschen Stelle gespart werden, damit das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung gestärkt werde.

„Zur Einbruchsprävention müssen Immobilienbesitzer und das Land einen Betrag leisten,“ forderte der Verbandschef. Hier sei das Zuschussprogramm des Landes Schleswig-Holstein ein Erfolgsmodell. Bei mindestens 2.000 € Investition in die Sicherheit der eigenen vier Wände erhalte der Eigentümer 20 % Zuschuss, maximal 1.600 €. Diese Förderung, die über die Investitionsbank Schleswig-Holstein laufe, könne mit den Mitteln der KfW kombiniert werden. Blažek begrüße, dass dieses auf eine Haus & Grund Forderung ins Leben gerufene Programm von der Jamaika-Koalition fortgesetzt werde.

Haus & Grund Schleswig-Holstein vertritt im Lande die Interessen der privaten Grundeigentümer und hat in Schleswig-Holstein rund 68.000 Mitglieder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wann sich das Verschenken lohnt

, Bauen & Wohnen, Herkules Advisors GMBH

Wenn eine Immobilie vererbt wird, bittet der Fiskus zur Kasse. Günstiger kann es sein, das Haus vor dem Erbfall zu übertragen, also zu schenken....

Kennen Sie schon die Emco Asis WC-Module?

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Emco Asis WC-Module sind wahre Alleskönner. Mit intelligenten Verstaumöglichkeiten ausgestattet erleichtern sie nicht nur den Alltag beim täglichen...

Effektvolle Herbsttrends

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Naturnah, romantisch, extravagant und immer mit dem Touch des Besonderen zeigen sich die Trends der kommenden Herbstsaison. Farben, die für die...

Disclaimer