Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 425163

Kunst & Textil

Stoffe und Muster in der Kunst - vom einfachen Rapport zum großformatigen All-over

Ostfildern, (lifePR) - Allerorten wird gehäkelt, gestickt, gestrickt und gewebt. Die Grenzlinie zwischen Kunst und Kunsthandwerk scheint zu verwischen. Bereits 1878 beschrieb Gottfried Semper das Textile als Urform der Künste. Wiener Werkstätte und Bauhaus durchbrachen die Schranken, ein entscheidender Impuls für die Meister der Moderne. Faden, Gewebe, Netz und Muster sind gleichzeitig Grundlage, Ergebnis und Ideengeber, greifen auf Malerei, Skulptur, Installations- und Medienkunst über.

Kunst & Textil
Stoff als Idee und Material in der Moderne von Klimt bis heute
Kunstmuseum Wolfsburg
12.10.2013 - 02.03.2014

http://newsletter.hatjecantz.de/go/5/S02Y0WO-S01ID96-S01ID6H-3A817N.php

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

"Wertvoll und vielfältig"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im 10. Jahr des Bestehens des Vogelsberger Familienbündnisses und bereits zum dritten Mal werden gute Beispiele im Ehrenamt gesucht, öffentlich...

Disclaimer