lifePR
Pressemitteilung BoxID: 229135 (Hatje Cantz Verlag GmbH)
  • Hatje Cantz Verlag GmbH
  • Mommsenstraße 27
  • 10629 Berlin
  • http://www.hatjecantz.de
  • Ansprechpartner
  • Caroline Schilling
  • +49 (711) 4405-223

GANSKE VERLAGSGRUPPE übernimmt den HATJE CANTZ Verlag

(lifePR) (Ostfildern, ) Mit dem renommierten Kunstbuchverlag baut die Gruppe ihr Engagement in den Themenfeldern Kunst, Architektur, Design und Fotografie planmäßig weiter aus.

Die Hamburger GANSKE VERLAGSGRUPPE übernimmt zum 1. Juni den Kunstbuchverlag HATJE CANTZ aus Ostfildern bei Stuttgart. Das Hamburger Unternehmen setzte sich gegen mehrere Interessenten um den Erwerb des Verlages durch. Über den Kaufpreis des mit rund 12 Millionen Euro Umsatz führenden deutschen Kunstbuchverlages wurde zwischen den Verlagen und dem Insolvenzverwalter Stillschweigen vereinbart. Der HATJE CANTZ Verlag gehörte zur J. Fink Mediengruppe, deren Gesellschaften die Insolvenz angemeldet hatten.

Frank-H. Häger, Vorstand Buch und E-Medien der GANSKE VERLAGSGRUPPE, erklärte zum Kauf des Unternehmens:"Wir werden das Unternehmen HATJE CANTZ an seinen Standorten Stuttgart und Berlin mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterführen. Die intensiven Gespräche mit Geschäftsführerin Annette Kulenkampff haben uns überzeugt, mit HATJE CANTZ nicht nur eine starke Marke, sondern auch kompetente und engagierte Kolleginnen und Kollegen für unsere Gruppe gewonnen zu haben".

Mit HATJE CANTZ verstärkt die GANSKE VERLAGSGRUPPE ihr Unternehmensportfolio in den Bereichen Kunstbuch, Sammlerkataloge, Grafik, Design und Fotografie, in denen sie schon seit Jahren mit den Versandbuchhandlungen FRÖLICH & KAUFMANN und ARTSERVICE sowie der Zeitschrift A&W ARCHITEKTUR & WOHNEN prägend tätig ist. Verleger Thomas Ganske: "Das Unternehmen HATJE CANTZ ergänzt ganz außerordentlich unser seit Jahren gepflegtes Kompetenzzentrum rund um die Themen Kunst, Design und Fotografie".

HATJE CANTZ-Geschäftsführerin Annette Kulenkampff zeigte sich "erleichtert, dass wir mit der GANSKE VERLAGSGRUPPE einen Käufer gefunden haben, bei dem sich meine Kolleginnen und Kollegen mit ihrem Anspruch an Programm-Qualität und hochwertige Produktionen heimisch fühlen können. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit".