lifePR
Pressemitteilung BoxID: 417449 (Hatje Cantz Verlag GmbH)
  • Hatje Cantz Verlag GmbH
  • Mommsenstraße 27
  • 10629 Berlin
  • http://www.hatjecantz.de
  • Ansprechpartner
  • Frank-H. Häger

Dr. Cristina Steingräber übernimmt die Geschäftsführung des Hatje Cantz Verlags

(lifePR) (Ostfildern, ) Dr. Cristina Steingräber (42) wird zum Juli 2013 Geschäftsführerin des HATJE CANTZ VERLAGES.

Nach ihrer Tätigkeit als Kuratorin an der Nationalgalerie war die promovierte Kunsthistorikerin ab 2004 Leiterin der Publikationsabteilung an den Staatlichen Museen zu Berlin. Seit 2006 ist sie als Programmleiterin für HATJE CANTZ tätig und hat außerordentlich erfolgreich das international agierende Büro in Berlin aufgebaut und geführt.

Dr. Cristina Steingräber tritt als Verlegerin von HATJE CANTZ die Nachfolge von Annette Kulenkampff an, die vor Kurzem zur neuen Geschäftsführerin der dOCUMENTA GmbH in Kassel berufen wurde.

Cristina Steingräber: "Ich danke Thomas Ganske und dem Vorstand für das in mich gesetzte Vertrauen, den Hatje Cantz Verlag in der von Gerd Hatje und Annette Kulenkampff gepflegten Tradition in die Zukunft zu führen. Wir werden in unseren Märkten der führende Kunstbuchverlag bleiben und das internationale Geschäft nachhaltig stärken. Unsere Differenzierungsmerkmale werden weiterhin die hohe Qualität sowie die sehr individuelle Umsetzung unserer Bücher in engster Zusammenarbeit mit den Künstlern und Kuratoren sein. Ich freue mich sehr auf die Fortführung der bewährten Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen und Kollegen in Ostfildern und Berlin."

Frank-H. Häger, Vorstand Buch und E-Medien in der GANSKE VERLAGSGRUPPE: "Ich freue mich sehr, dass wir die Nachfolge von Frau Kulenkampff so kompetent aus den eigenen Reihen regeln können und damit die außergewöhnliche Position des Verlages weiter stärken."

Der HATJE CANTZ VERLAG ist mit seinem umfangreichen Programm einer der bedeutendsten Verlage für bildende Kunst, Fotografie und Architektur. Neben Künstlermonografien hat sich der Verlag vor allem durch wissenschaftlich-publizistische Kooperationen mit international bedeutenden Museen und kulturellen Institutionen im Bereich von Katalogproduktionen zum Marktführer entwickelt.