Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152781

Mephisto bittet zum Hexentanz

Thale feiert die größte Walpurgisnacht des Harzes

(lifePR) (Thale, ) Laserstrahlen erhellen den nächtlichen Himmel. Feuerglanz und Fackelschein versetzen den Hexentanzplatz bei Thale in mystische Stimmung. Hoch über dem Bodetal wird an diesem magischen Ort am 30. April die Nacht der Hexen gefeiert. Zur Walpurgisnacht strömen zehntausende Besucher, nicht nur Hexen und Teufel, zur größten Feier des Jahres in den Mythen-Ort im Bodetal.

Zu Beginn der Veranstaltung haben die Kleinen das Sagen. Ab 18 Uhr gehört den Nachwuchshexen und -teufeln bei der Kinderwalpurgis der Hexentanzplatz. Dort können sie in die Geschichte vom verhexten Hexenmeister des Puppentheaters Manuart eintauchen oder sich von mystischen Erzählungen am Feuer im Tipizelt verzaubern lassen.

Höhepunkt der Partynacht ist das einzigartige Laser-Projekt "Mephistos Nacht". Das mystische Werk wird beeindruckend mit Licht-, Laser-, Tontechnik, Tanz und Akrobatik inszeniert. Die ganze Nacht ist von ausgelassener Partystimmung bei Live-Musik bestimmt. Auf zwei Bühnen spielen die Funtastic Five Band, Liverpool Boys, Black/Rosie, Quotime und Blue Steam. Durch die Nacht führt als Ururenkel Frankensteins Frank Zander. Anmutige Walking-Acts und Fackelprozessionen runden das Programm ab.

Den Weg zum über 400 Meter hoch gelegenen Hexentanzplatz kann man übrigens sehr bequem begehen. Eine Erlebnisfahrt mit der Seilbahn hinauf zum Hexentanzplatz ist im Eintrittspreis von 16 Euro für Erwachsene inklusive. Kinder bis 14 Jahre feiern und fahren kostenlos, Jugendliche bis 18 Jahre bezahlen den halben Preis für das Walpurgisspektakel. Zudem sind aus den Großstädten im Einzugsgebiet wieder Sondezüge zur Nacht der Nächte in Thale geplant. Details zu den Programmen sind bei der Thale-Information unter der Rufnummer 03947 2597 erhältlich oder auf www.seilbahnen-thale.de. Weitere Infos: Thale-Information, Bahnhofstr. 3, 06502 Thale, Tel. 03947 2597, Fax: 2277, Internet: www.thale.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Abschied vom Schnuller im Kalten Tal

, Familie & Kind, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Am Schnullerbaum im Kalten Tal von Bad Harzburg werden am Dienstag, 13. Juni, um 15 Uhr wieder viele tapfere Kinder erwartet, die sich von ihrem...

Schutzimpfungen ja oder nein? Wenn Eltern uneinig sind

, Familie & Kind, ARAG SE

Immer wieder liest man Berichte um möglicherweise gefährliche Nebenwirkungen von Impfungen. Untersuch­ungen und Studien, die einen Zusammenhang...

Evangelischer Kirchentag mit Gottesdienst in Wittenberg beendet

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit einem großen Gottesdienst ist der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag am Sonntag, den 28. Mai zu Ende gegangen. Anlässlich des 500. Reformationsjubiläum­s...

Disclaimer