Harzer Tourismusverband veranstaltet erstes Bloggercamp im Harz

11 reichweitenstarke Blogger/innen erkunden ab morgen die Region

(lifePR) ( Goslar, )
Aktivsein, genießen und Kultur erleben – das und vieles mehr erwartet 11 Blogger und Bloggerinnen, die von morgen bis zum Samstag, 18. September den Harz erkunden. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms hat der Harzer Tourismusverband (HTV) zum ersten Bloggercamp geladen. Über die Landingpage www.harzinfo.de/bloggercamp-harz gab es einen Aufruf, sich per Kontaktformular für das Camp zu bewerben. Voraussetzung dafür war, dass der Blog seit mindestens einem Jahr besteht und aktiv betrieben wird. Der Aufruf wurde zudem auf den Social Media Kanälen des HTV, aber auch in gängigen (Reise-)Bloggergruppen bei Facebook verbreitet. Mehr als 50 Bloggerinnen und Blogger haben sich beworben, aus denen 11 Teilnehmer/innen ausgewählt worden sind. Neben Outdoor- und Mountainbikebloggern sind klassische Reise-, Lifestyle- und Kulinarikblogger dabei.

Das Programm beginnt mit einem Barcamp, an dem sich einige Blogger aktiv einbringen und Vorträge zu diversen Themen (zum Beispiel SEO-Tricks für Blogger, Pinterest und Müllsammeln unterwegs) halten. Der Abend wird mit einem gemeinsamen Essen und Lagerfeuer abgeschlossen. Am kommenden Tag erkundet eine Gruppe den Wurmberg und startet dann von Clausthal-Zellerfeld aus zu einer geführten Mountainbike-Tour. Das andere Team beginnt entspannt mit Waldbaden und fährt nach Goslar, um im Rahmen einer Stadtführung die historische Altstadt und im Anschluss das Weltkulturerbe und Besucherbergwerk Rammelsberg zu erkunden. Der Tag wird bei einem „Typisch Harz“-Abend im Rodelhaus beendet, zu dem ausgewählte Produkte verköstigt werden und Produzenten vor Ort etwas über ihre Arbeit erzählen. Der Abreisetag beginnt mit einer gemeinsamen Foto-Wanderung vom Hotel aus. Nach dem gemeinsamen Frühstück endet das Camp, jedoch können die Blogger eigene Erkundungen vornehmen. Ausgangspunkt des Bloggercamps ist das „The Hearts Hotel“ in Braunlage, welches die Übernachtungen sponsert. Ein Goodie Bag mit Eintrittsgutscheinen für diverse Freizeiteinrichtungen im Harz soll zum Verlängern oder Wiederkommen anregen.

Der HTV erhofft sich eine reichweitenstarke Platzierung in den Blogs der Teilnehmer. Ihnen ist freigestellt, zu welchem Thema sie einen Beitrag schreiben oder auf welchen Social Media Kanälen sie posten. Unter dem Hashtag #bloggercampharz sind bereits jetzt Beiträge zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.