Dienstag, 20. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 425940

Bestätigung der Spitze des Hartmannbundes in Westfalen-Lippe: Dr. med. Klaus Reinhardt weiterhin Vorsitzender

Berlin, (lifePR) - Der Hartmannbund-Landesverband Westfalen-Lippe hat seinen bisherigen Vorsitzenden einstimmig bestätigt. Den westfälischen Ärzteverband führt weiterhin Dr. med. Klaus Reinhardt, niedergelassener Allgemeinmediziner aus Bielefeld, zugleich Bundesvorsitzender des Hartmannbundes.

Der "Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e. V." ist der einzige Verband, der alle Ärztinnen und Ärzte vertritt. Er nimmt berufliche, wirtschaftliche und soziale Interessen der Ärzteschaft wahr und steht für einen konstruktiven Dialog zwischen den Ärztinnen und Ärzten, Patientinnen und Patienten, allen Akteuren im Gesundheitswesen und der Politik.

Diesem Anspruch wird der Landesverband durch die Neuwahlen und die Zusammensetzung des Vorstandes gerecht. Abgerundet wird der Vorstand um den Vorsitzenden durch zehn weitere Ärztinnen und Ärzte unterschiedlicher Fachrichtung und Tätigkeitsart, die für die Vielfalt und Vielseitigkeit der Verbandsmitglieder sowie das Selbstbewusstsein des Verbandes stehen:

Mit Dr. med. Hans-Peter Peters (FA für Urologie, Niedergelassener, Bochum) als Stellvertreter und Dr. Günter Kloos (FA für HNO-Heilkunde, Niedergelassener, Gelsenkirchen) als Finanzbeauftragter unterstützen den Landeschef Dr. Klaus Reinhardt, selber Vizepräsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, erfahrene Kollegen mit Mandaten in Kassenärztlicher Vereinigung, Ärztekammer und Ärzteversorgung.

Beisitzer sind Dr. med. Ansgar Arend (FA für Allgemeinmedizin, Niedergelassener, Coesfeld), Prof. Dr. med. Dr. phil. Jens Atzpodien FA für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie, Palliativmedizin, Chefarzt, Münster), Dr. med. Eckhard Kampe (FA für Allgemeinmedizin, Niedergelassener, Bezirksstellenleiter Bochum/Hagen der KVWL, Bochum) sowie Prof. Dr. med. Uta Schick (FÄ für Neurochirurgie, Chefärztin, Münster)

Als Bezirksvorsitzende gehören dem Vorstand an: Dr. med. Dr. phil. Hans- Jürgen Bickmann (FA für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Niedergelassener, Vorsitzender Bezirksverein Arnsberg ), Dr. med. Dr. phil. Ulla Pruss-Kaddatz (FÄ für Chirurgie, Niedergelassene, Vorsitzende Bezirksverein Detmold), Dr. med. Prosper Rodewyk (FA für Innere Medizin, Vorsitzender Bezirksverein Dortmund), Dr. med. Han Hendrik Oen (FA für Innere Medizin, Niedergelassener, Vorsitzender Bezirksverein Münster).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Servicepreis 2018

, Medien & Kommunikation, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Unternehmen weisen hierzulande branchenübergreifend eine gute Kundenorientierung auf. Das belegt eine umfassende Jahresauswertung von 56 Studien,...

Neueröffnung der Filiale Camp-King

, Medien & Kommunikation, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse investiert weiterhin in ihr Filialnetz und schafft moderne Orte, die mehr bieten als die Abwicklung von Bankgeschäften....

60.000 Euro für Verdolmetschung von Gottesdienst

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Wöchentlich wird der Fernsehgottesdienst „Die Stunde des Höchsten“ von einem Team professioneller Dolmetscherinnen und Dolmetscher in Deutsche...

Disclaimer