Experten für die Wasserversorgung

Einfach pumpen mit den neuen Oberflächenpumpen von Einhell

(lifePR) ( Landau a. d. Isar, )
Bereits im Frühjahr 2019 hat der Werkzeug- und Gartengerätehersteller Einhell begonnen, die neue Generation Oberflächenpumpen PLUS am Markt einzuführen. Sechs Classic Pumpen sowie eine Akku-Gartenpumpe bildeten den Anfang. Die Fortsetzung folgt nun im Frühjahr 2020. Sechs weitere Expert Pumpen werden in das Wassertechnik Sortiment aufgenommen. Innovative Features und Sicherheitsmechanismen sind Bestandteile aller Pumpen. 

Gartenbewässerung leichtgemacht

Um eine kostengünstige und umweltfreundliche Wasserversorgung für den Garten sicherzustellen, bietet sich der Einsatz von Gartenpumpen an. Mit den neuen Expert Pumpen kann der Hobbygärtner aufgefangenes Regenwasser aus Regentonnen, Zisternen oder Brunnen für die Gartenbewässerung nutzen. 

Mit einer Aufnahmeleistung von 1200 Watt fördert die Gartenpumpe GE-GP 1246 N FS ca. 4600 Liter Wasser pro Stunde in eine Höhe von bis zu 50 Meter. Die Pumpe GE-GP 1145 ECO erreicht bei einer Aufnahmeleistung von 1100 Watt eine Fördermenge von 4500 Liter pro Stunde in eine Höhe von bis zu 48 Metern. Beide Geräte überwinden dabei Ansaughöhen von bis zu 8 Meter.

Auf einen Blick lässt sich mittels der Sauganzeige bei beiden Modellen die Ansaughöhe und der Ansaugdruck, sowie mögliche Ansaugprobleme erkennen. Über das transparente Gehäuse um den Vorfilter ist sichtbar, ob der Filter verschmutzt und ggf. gereinigt oder ausgetauscht werden muss. Dank einer großzügigen Wassereinfüllschraube können die Pumpen leicht mit Wasser befüllt werden. Mit der Wasserfüllanzeige kann der Anwender ablesen, ob und wieviel Wasser bereits in die Pumpe gefüllt wurde. Frostschutz wird durch die Möglichkeit der Entleerung von Restwasser über die Wasserablassschraube gewährleistet. Die Modelle sind mit einem Thermoschutz ausgestattet, der die Pumpen vor einer Überhitzung des Motors automatisch abschaltet. Dadurch werden hochwertigen Komponenten geschützt und der langlebige Einsatz der Pumpen gesichert. 

Die Gartenpumpe GE-GP 1246 N FS wird dank Flow-Sensor zusätzlich ständig überwacht und über die Trockenlaufsicherung automatisch abgeschaltet, sofern kein Wasserfluss mehr registriert wird. Ebenfalls schaltet ein Brühschutz die Pumpe bei druckseitiger Blockade aus und verhindert somit das Heißwerden des in der Pumpe verbliebenen Wassers.  

Wasserversorgung für Drinnen und Draußen 

Für die automatische Wasserversorgung in Haus und Garten bietet sich der Einsatz der neuen Expert Hauswasserautomaten GE-AW 1246 N FS und GE-AW 1042 FS an. Im Gegensatz zur Gartenpumpe, bei welcher der Einschaltknopf manuell betätigt werden muss, schaltet der Hauswasserautomat automatisch ein, sobald Wasser entnommen wird und auch wieder aus, sobald die Wasserentnahme stoppt. 

4.600 bzw. 4.200 Liter Wasser pro Stunde werden bei einer Aufnahmeleistung von 1.200 bzw. 1.050 Watt in eine Höhe von bis zu 50 bzw. 48 Meter gefördert. Beide Modelle sind mit einem Flow-Sensor ausgestattet, der den Wasserfluss ständig überwacht.  

Speziell für die Hauswasserversorgung ist der Einsatz von Hauswasserwerken sinnvoll und empfehlenswert. Brauchwasser wird über ein Wasserreservoir eingespeist und kann beispielsweise für die Toilettenspülung oder die Waschmaschine genutzt werden. Zwei neue Expert Hauswasserwerke GE-WW 1246 N FS und GE-WW 1145 ECO mit einer Aufnahmeleistung von 1.200 bzw. 1.100 Watt und einer Förderleistung von 4.600 bzw. 4.500 Liter pro Stunde ergänzen das bestehende Sortiment. Der Druckkessel bietet 20 Liter Behältervolumen bei beiden Modellen, sodass die Pumpe nicht bei jeder Wasserentnahme anläuft. Erst bei Abfallen des Drucks wird die Pumpe durch den integrierten Druckschalter automatisch eingeschaltet und nach Erreichen des max. Druckes wieder deaktiviert. Zu den Vorteilen zählt deshalb nicht nur ein geringerer Verschleiß, sondern auch ein niedrigerer Stromverbrauch. 

Wie bei den Gartenpumpen sind auch die Hauswasserwerke und –automaten mit einer Saug-, Schmutz-  und Wasserfüllanzeige ausgestattet und je nach Modell mit einem Thermo-, Trockenlauf- und Brühschutz perfekt gegen Schäden geschützt. Ebenfalls können alle Modelle über eine separate Wasserablassschraube frostsicher entleert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.