Informationen von einem Insider

Auszubildender postet auf Facebook für das Handwerk

(lifePR) ( Oldenburg, )
Der angehende Kfz-Mechatroniker Robert Zerhusen lebt den Traum vieler Schüler: Er hat sein Hobby zum Beruf gemacht. "Bei einem Ferienjob war ich in einer LKW-Werkstatt und habe da ausgeholfen. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich das in meiner Ausbildung gerne fortsetzen wollte." Der 19-Jährige hat vor drei Jahren einen Ausbildungsplatz bei Autohaus Anders in Damme ergattert: "Es gefällt mir total gut. Die Kollegen sind nett, die Arbeit ist super. Vor allem, da ich schon viel eigenverantwortlich machen darf. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich. Der Fortschritt der Technik, die in so einem Auto steckt, finde ich sehr interessant und beeindruckend."

Diese Begeisterung für sein Handwerk kann Robert nun mit den über 800 Fans der Facebook-Seite "Handwerk. Deine Chance" teilen. Er ist einer von sieben Facebook-Azubis, die regelmäßig auf der Fanseite der niedersächsischen Handwerkskammern posten. Zweck der Seite ist es, Nachwuchs für das Handwerk zu gewinnen. "Als ich gefragt wurde, ob ich da mitmachen möchte, musste ich nicht lange überlegen", erinnert er sich. "Es ist toll den Leuten zu zeigen, was man wirklich macht in unserem Beruf."

Viele Jugendliche aus Damme haben ihn auch schon auf seine Facebook-Aktivitäten angesprochen: "Die fanden das alle gut! Es wäre natürlich toll, wenn ich dadurch junge Leute anspornen kann, auch einen Handwerksberuf zu erlernen." In seinen Posts berichtet der Auszubildende zum Beispiel von einem "Motor und Getriebe"- Lehrgang, den er besucht hat oder beschreibt Aufgaben aus der Werkstatt. Den Fans gefällt es und die Posts der Facebook-Azubis bekommen immer viele "Likes".

Nach seiner Ausbildung würde Robert Zerhusen gerne erstmal als Geselle weiterarbeiten. "Ein bisschen Geld verdienen und dann mal gucken, vielleicht kommt dann der Meister hinterher!", lacht er.

Die Fanseite im Internet: www.facebook.com/handwerkdeinechance
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.