Freitag, 26. Mai 2017


Weiterbildung Fachwirt/in für Projektmanagement (HWK)

Neuer Kurs beginnt im Oktober

(lifePR) (Mannheim, ) In einer Zeit der permanenten Veränderung lassen sich komplexe Aufgabenstellungen nicht mit herkömmlichen Methoden bewältigen. Projektmanagement wird zunehmend zum unternehmerischen Erfolgsfaktor. Die Bildungsakademie Mannheim zeigt mit dem Lehrgang Fachwirt/in für Projektmanagement (HWK) wie Projektmanagement richtig funktioniert, wie man Projekte kostensparend und effektiv durchführt. Die Teilnehmer erfahren anhand konkreter Beispiele, wie Sie Ihre Projekte professionell planen und umsetzen, bewährte Projektmanagement-Tools optimal nutzen, ein Projektteam wirkungsvoll einsetzen, Kosten und Zeit effektiv überwachen und so Projekte zum gewünschten Erfolg führen. Folgende Inhalte werden in 400 Unterrichtsstunden vermittelt: Projektmanagement-Grundlagen, Projektstrukturierung und Projektplanung, Projekte erfolgreich starten, Projektorganisation, Menschen im Projekt, Checklisten

Der Kurs beginnt am 07.10.2008 in der Bildungsakademie Mannheim, Gutenbergstraße 49 in Mannheim. Die Kurszeiten sind dienstags und donnerstags jeweils von 18.00 bis 21.15 Uhr. Der Kurs umfasst 400 Unterrichtsstunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Theater Heilbronn erhöht Einstiegsgage auf 2300 Euro

, Bildung & Karriere, Theater Heilbronn

Das Theater Heilbronn erhöht zum 1. Juni 2017 die Einstiegsgage für künstlerisch Beschäftigte nach NV Bühne auf 2300 Euro pro Monat. Damit liegt...

Musikbusiness: Wie vertritt man erfolgreich die Interessen eines Künstlers?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ob Musikproduktion, Künstlerpromotion, Konzerte oder Festivals – ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik – Künstlermanager sind immer und überall gefordert,...

Train-the-Trainer-Update: JONGLIEREN für Trainer und Coaches

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Am 20. Juni 2017 gibt es in Berlin eine kostenfreie Infoveranstaltung, die Trainern, Weiterbildungsprofis und Freiberuflern aus dem Gesundheitsbereich...

Disclaimer