Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541632

Noch bis 5. Juni für Denkmalpflege-Preis bewerben

(lifePR) (Magdeburg, ) Der "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" wird in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt ausgelobt. Mit insgesamt 15.000 Euro werden damit private Denkmaleigentümer prämiert, die bei der Erhaltung des kulturellen Erbes Vorbildliches geleistet haben. Die ausführenden Betriebe erhalten für die erbrachten Leistungen Urkunden.

Ausgelobt wird der Preis vom Zentralverband des Deutschen Handwerks und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Vorschläge und Bewerbungen können Handwerksbetriebe, Architekten, Denkmalpfleger sowie private Bauherren noch bis zum 5. Juni an den Zentralverband des Deutschen Handwerks, Mohrenstraße 20-21, 10117 Berlin, senden.

Vergaberichtlinien und Antragsformular: www.hwk-magdeburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Plus von 4,5 Prozent ab Januar 2018 für Beschäftigte in der öffentlich geförderten Aus- und Weiterbildung

, Bildung & Karriere, Internationaler Bund - IB Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

In der öffentlich geförderten Aus- und Weiterbildung wird ab 1. Januar 2018 ein neuer Mindestlohn gelten. Darauf haben sich die Verhandlungspartner...

Gesucht: Neugierige Kinder zum Erforschen und Entdecken der Nord- und Ostseeküsten

, Bildung & Karriere, BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr lädt das Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane erneut Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ein,...

Biotechnolgie zum Anfassen: Bei der Science City Reutlingen lädt das mobile BIOTechnikum zum Experimentieren ein

, Bildung & Karriere, BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Auf Einladung der StaRT - Stadtmarketing und Tourismus GmbH Reutlingen ist die Initiative „BIOTechnikum“ des Bundesforschungsmini­steriums vom...

Disclaimer