Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 149582

Zurück in den Friseurberuf

Lübeck, (lifePR) - Das Fortbildungszentrum der Handwerkskammer Lübeck bietet vom 12.04.2010 - 16.04.2010, Montag bis Freitag von 8.30 - 15.30 Uhr, einen Lehrgang für Gesellinnen und Gesellen im Friseurhandwerk nach längerer Berufspause an.

Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer können in diesem Aufbautraining ihre fachpraktischen und -theoretischen Kenntnisse auffrischen und erweitern, um wieder in den Friseurberuf einsteigen zu können.

Inhalte:
- aktuelle Frisurentrends
- Grundhaarschnitte
- Dauerwelltechniken
- aktuelle Strähnen- und Färbetechniken
- fachpraktische und -theoretische Schulung
- praktische Übungen und Schnitte am Medium und an Modellen Bitte persönliches Handwerkszeug mitbringen!

Der Preis beträgt € 420,00 inkl. Material und Übungsköpfe.

Informationen und Anmeldung erhalten Sie im Fortbildungszentrum der Handwerkskammer Lübeck, Konstinstr. 2 a, 23568 Lübeck, Nadire Aslan- Tut, Tel 0451/38887-711, Email naslan-tut@hwk-luebeck.de Sie können auch kostenlos unsere Seminarbroschüre anfordern.

Wir arbeiten mit einem Integrierten Managementsystem und sind u.a. zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Kulturen des Lehrens": Teilnehmerorientiert und wertschätzend

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Volkshochschule des Vogelsbergkreises war Teil eines wissenschaftlichen Forschungsprojektes der Bamberger Professorin für Erwachsenenbildung...

Innovation und Businesskontakte - Webgrrls.de e.V. bei den Medientagen in München sowie Media Women Connect. Mehr Frauen in verantwortliche Positionen

, Bildung & Karriere, Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Das Business-Netzwerk webgrrls e.V. in München ( https://www.webgrrls-bayern.de )setzt sich aus engagierten und innovativen Unternehmerinnen...

VAG feiert "70 Jahre Ausbildung"

, Bildung & Karriere, Freiburger Verkehrs AG

Seit nunmehr 70 Jahren werden bei der Freiburger Verkehres AG (VAG) junge Menschen in unterschiedlichen Berufen ausgebildet. Aus Anlass des runden...

Disclaimer