Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65870

10 Jahre Fortbildungszentrum

„Wichtiger Partner für die Wirtschaft“

Lübeck, (lifePR) - "10 Jahre Fortbildungszentrum bedeuten auch 10 Jahre Erprobung, Aufbauarbeit und Durchhaltevermögen", mit diesen Worten begrüßte Martin Schroeder, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Lübeck, die zahlreich erschienenen Gäste anlässlich der "10-jährigen Geburtstagsfeier" des Fortbildungszentrums der Handwerkskammer Lübeck in der Konstinstraße. Im Laufe der vergangenen 10 Jahre hat sich das Fortbildungszentrum zu einem wichtigen Partner des Handwerks und der Wirtschaft im südlichen Schleswig-Holstein entwickelt, wenn es um die Fort- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften geht.

Die Vorgeschichte des Fortbildungszentrums begann vor ziemlich genau 53 Jahren mit der Einweihung des Hauses der Handwerksjugend. Die in den 70er Jahren in Berufsbildungsstätte Lübeck umbenannte Einrichtung war vor allem ein Standort für die Landesberufsschulen des Handwerks. Durch die Verlagerung der Landesberufsschule nach Travemünde mussten 1998 für die Konstinstraße neue Konzepte gefunden werden. "Mit der Gründung des FBZ haben wir nicht nur den richtigen Weg eingeschlagen, wir sind ihn auch konsequent und mutig mit innovativen Projekten gegangen", betonte Lucie Fieber, Leiterin des Fortbildungszentrums, und lobte die große Gemeinschaftsleistung der Crew des Fortbildungszentrums: "Sie sind ein tolles Team!".

Das Fortbildungszentrum ist heute ein modern ausgestatteter und gut erreichbarer Tagungsort. Das Angebot reicht von eintägigen Seminaren bis hin zu mehrjährigen Lehrgängen. Im Rahmen der Feierstunde wurden auch langjährige Honorardozenten mit einer Urkunde für ihr überdurchschnittliches Engagement ausgezeichnet. Einen kompletten Überblick über das Leitungsangebot des Fortbildungszentrums finden Sie im Internet unter www.hwk-luebeck.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer