Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542745

Bachelor in Singen: Jetzt Studienplatz sichern

Beratungstermine am 16. und 30. Juni in der Bildungsakademie Singen

(lifePR) (Konstanz, ) Im November startet an der Bildungsakademie Singen wieder der berufsbegleitende Studiengang zum Bachelor of Arts in Business Administration mit der Vertiefung Product Engineering. Innerhalb von 36 Monaten können Führungskräfte aus Handwerk und Industrie dabei ihre betriebs-wirtschaftlichen und produktionstechnischen Kenntnisse ausbauen, direkt im Unternehmen zur Anwendung bringen und einen staatlich anerkannten und international vergleichbaren akademischen Abschluss erwerben.

Der Studiengang wird von der Steinbeis Business Academy angeboten, an der derzeit bundesweit rund 2.500 berufstätige Studierende eingeschrieben sind. Eine Zulassung ist auch ohne Abitur möglich, stattdessen zählen eine abgeschlossene Berufsausbildung und entsprechende Berufserfahrung. Alle vier bis sechs Wochen finden Präsenzseminare am Wochenende statt, den Rest der Zeit arbeiten die Studierenden wie gewohnt im Unternehmen.

Interessenten können sich in einem persönlichen Gespräch über Details des Studienganges, Fördermöglichkeiten und mehr informieren. Die nächsten Beratungen finden nach telefonischer Anmeldung am 16. und am 30. Juni in die Bildungsakademie Singen statt.

Anmeldung für die Studienberatung unter Tel. 07771/917034.

Weitere Informationen unter www.bildungsakademie.de oder unter www.steinbeis-academy.de

Handwerkskammer Konstanz

Das Handwerk ist mit seinen vielen kleinen und mittleren Betrieben das Herz der deutschen Wirtschaft. Zum Bezirk der Handwerkskammer Konstanz, der die Landkreise Konstanz, Schwarzwald-Baar, Tuttlingen, Rottweil und Waldshut umfasst, gehören rund 12.000 Handwerksunternehmen mit über 70.000 Beschäftigten und 5.000 Auszubildenden.

Die Handwerkskammer vertritt nicht nur die Interessen ihrer Mitglieder, sondern bietet ihnen auch eine umfassende Beratung an, etwa zur Fachkräftesicherung, Aus- und Weiterbildung, Betriebswirtschaft, Unternehmensführung, Recht, Umweltschutz und Technologie.

Außerdem unterhält die Handwerkskammer fünf Bildungseinrichtungen, neben den Bildungsakademien in Singen, Rottweil und Waldshut die Management-Zentrum gGmbH in Villingen sowie gemeinsam mit der IHK die Berufliche Bildungsstätte in Tuttlingen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

23. VDMA-Arbeitsberatung "Engineering und Konstruktion" am 2. März 2017 im Rahmen der 6. Wildauer Wissenschaftswoche

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Landesverband Ost, lädt am 2. März 2017 zu seiner 23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering...

1. Osnabrücker Bautechniktag an der Hochschule: Wie lässt sich eine Holzart zweifelsfrei bestimmen?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Holz hat sich im Garten- und Landschaftsbau nach Pflaster zu einem der meist verwendeten Baustoffe entwickelt. Aber handelt es sich bei einer...

Dr.-Ing. Ralf M. Gläbe neuer Maschinenbau-Professor

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Mit Beginn des Sommersemesters 2017 und damit zum 1. März wurde Dr.-Ing. Ralf Gläbe zum Professor der Hochschule Bremen ernannt. In der Fakultät...

Disclaimer