lifePR
Pressemitteilung BoxID: 612249 (Handwerkskammer Kassel)
  • Handwerkskammer Kassel
  • Scheidemannplatz 2
  • 34117 Kassel
  • https://www.hwk-kassel.de
  • Ansprechpartner
  • Barbara Scholz
  • +49 (561) 7888-114

"Nordhessen ist nicht perfekt. Zeit, dass du das änderst"

(lifePR) (Kassel, ) Am 17. September ist es wieder so weit: “Die Wirtschaftsmacht von nebenan“ feiert bereits zum sechsten Mal deutschlandweit den Tag des Handwerks. Unter dem Motto „Die Zukunft ist unsere Baustelle“ präsentiert sich das Handwerk in ganz Deutschland mit zahlreichen Aktionen. Der Tag bietet dem Handwerk einzigartige Möglichkeiten, sich in seiner ganzen Modernität, Vielfalt und Größe zu zeigen. Daneben zeichnet sich das Handwerk vor allem dadurch aus, dass es wie kein anderer Wirtschaftsbereich regional verankert ist. Deswegen wird der Tag des Handwerks nicht nur in Berlin, sondern auch in Nord-, Ost- und Mittelhessen gefeiert.

Wie die Imagekampagne des deutschen Handwerks insgesamt, so richtet sich auch der Tag des Handwerks vor allem an junge Menschen. Sie für eine Ausbildung zu gewinnen, ist Ziel vieler Aktionen, mit denen das Handwerk an diesem Tag überzeugen will. So bieten auch die Handwerkskammer Kassel, das Bildungszentrum Kassel und die Kreishandwerkerschaft Kassel Jugendlichen die Gelegenheit, ihre Eignung und Leidenschaft für das Handwerk zu entdecken. Unter dem Motto „Nordhessen ist nicht perfekt. Zeit, dass du das änderst.“ bieten Kammer und Innungen alle wichtigen Informationen rund um eine Ausbildung und Karriere im Handwerk auf dem Gelände des Bildungszentrums, das in den letzten drei Jahren komplett modernisiert wurde und nun in neuem Glanz erstrahlt.

Dort präsentieren sich am Tag des Handwerks viele Gewerke und zeigen, dass Handwerk auch cool sein kann. Vom Bäcker über den Friseur und den KFZler bis hin zum Zimmerer – sie alle laden junge Menschen ein, selbst auszuprobieren, was es heißt Handwerker zu sein. Wer möchte, kann den Friseuren dabei helfen, Trends zu kreieren oder mit den Bäckern Leckereien backen.

Highlight des Tages ist das Theaterstück "Mit Herz und Hand" zur Berufsorientierung, mit dem der Tag des Handwerks um 11 Uhr beginnt. Denn wer könnte Jugendlichen besser und wahrhaftiger die Möglichkeiten des Handwerks vor Augen führen als ein echter Zimmermann auf der Theaterbühne? “Wir haben doch im Handwerk mehr zu bieten als einen trockenen Vortrag!“ Deshalb rückt Paul gleich mit einem ganzen Stapel Holz, einer Säge, und seinem dicksten Bohrer an. Er will vor den Zuschauern eine der grandiosen Erfindungen Leonardo da Vinci`s nachbauen. Paul will es krachen lassen. “Da müssen so richtig die Späne fliegen”.

Selbstverständlich sind an diesem Tag auch die Ausbildungsberater der Handwerkskammer mit dabei und stehen allen mit Rat und Tat zur Seite, die Fragen zur Ausbildung im Handwerk haben oder noch auf der Suche nach einem passenden Ausbildungs- oder Praktikumsplatz sind. Selbstständige, Schüler oder Eltern mit Migrationshintergrund berät die KAUSA Servicestelle Kassel rund um das Thema berufliche Bildung. Für Essen und Getränke ist selbstverständlich auch gesorgt.

Also auf zum Tag des Handwerks, der am Samstag, den 17. September von 11 bis 15 Uhr im Bildungszentrum in Kassel Waldau, Falderbaumstraße 18 – 20 stattfindet.